HomeNewsBaubeginn für The Edge Tower Downtown Orlando
x
Die 10 größten Flughäfen der Welt

Baubeginn für The Edge Tower Downtown Orlando

Lincoln Property Company, ein in Dallas ansässiger Immobilienentwickler, beabsichtigt, mit dem Bau von The Edge zu beginnen, einem 35-stöckigen Turm mit gemischter Nutzung, der die zweite Phase des Church Street-Projekts des Unternehmens in Orlando darstellt. Dieser 35-stöckige Turm wird den ehemaligen Ballsaal an der Church Street Station ersetzen und es wurde bereits eine Abrissgenehmigung für den Abriss dieses 43,000 Quadratmeter großen Gebäudes in der 225 S. Garland Ave eingeholt, das 1994 erbaut wurde.

Der Edge Tower wird nördlich von Lincolns 133-Millionen-Dollar-Projekt in der Church Street der Phase I, dem SunTrust Plaza, errichtet Wohneinheiten, 28 Quadratmeter Bürofläche und 2020 Quadratmeter Einzelhandelsfläche. Der aktuellste Entwurf des Gebäudes zeigt einen facettenreichen Turm mit einem arrangierten Fensterraster, das die ersten 230 Stockwerke der Außenfassade des Gebäudes hinaufführt; auch die Fenster scheinen mit etwas verkleidet zu sein, das an Metallpaneele oder glatten Stuck erinnert.

Lesen Sie auch Raleigh beginnt mit dem Bau des East Civic Tower als PhaseI des Civic Campus

Das Gebäudedesign von The Edge Tower umfasst auch andere Annehmlichkeiten für den Komfort der Gäste wie berührungslose Erkennung, Balkone auf jeder Etage und die Bereitstellung einer integrierten SunRail-Station an der Haltestelle Church Street. Darüber hinaus können sich potenzielle Gäste auf eine Clubebene im 20. Stock des Edge Towers freuen, die mehrere Treffpunkte bietet, darunter: ein Essbereich, eine Bar, Tagungsräume, ein Pool, eine private Lounge und ein Gesundheits- und Wellnesssalon mit Fitnessgeräten.

Aaron Dan, Senior Vice President of Brokerage Services bei der Lincoln Property Company, sprach über die attraktiven Merkmale des neuen Turms. Dan sagte, dass die Büromieter und andere Bewohner des Edge Tower die unvergleichliche Aussicht auf den Sonnenuntergang und den Sonnenaufgang von Orlando erleben würden.

Auch die Direktorin der Region Florida, Shayna Hansen, unterstützte das Projekt. Hansen sagte: „Wir freuen uns sehr, diesen spektakulären Turm in die Landschaft der Innenstadt von Orlando aufzunehmen.“

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier