StartNewsBeginn der Bauarbeiten im Spokane Valley Arts Center in Idaho

Beginn der Bauarbeiten im Spokane Valley Arts Center in Idaho

Das Dubai World Islands-Projekt
Das Dubai World Islands-Projekt

Der Bau des neuen Idaho Central Spokane Valley Performing Arts Center hat begonnen. Die 59,000 Quadratfuß große Anlage verfügt über ein Haupttheater mit etwa 475 Sitzplätzen in oberen und unteren Schalen. Darüber hinaus verfügt es über ein flexibles Studiotheater mit 200 Plätzen.

Die Hauptbühne der 48 Millionen US-Dollar teuren Einrichtung wird ein Flyloft umfassen, das für technische Produktionen zur Verfügung steht. Die Sitzplätze im Haupttheater werden außergewöhnlich breit sein, mit doppelten Armlehnen und mehr Beinfreiheit. Darüber hinaus wird die Einrichtung mit Hilfe von zwei Aufzügen und doppelt so vielen Rollstuhlplätzen wie nötig die ADA-Konformität erreichen.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

NAC-Architektur entwarf das neue Idaho Central Spokane Valley Performing Arts Center. Es wird hohe Decken und flexible Sitzgelegenheiten für verschiedene Anordnungen aufweisen. Darüber hinaus dient es als Standort eines Schauspielkonservatoriums mit Unterricht, Camps und Shows für nahe gelegene Kinder der Klassen 2 bis 12.

Mehr zum Design des Spokane Valley Arts Center

Auf der obersten Ebene, die einen weiten Blick auf den Spokane River und Blick auf den Mica Peak und den Mount Spokane bietet, wird es auch Platz für Partys und Geschäftstreffen geben. Insgesamt 400 Personen finden in diesem Bereich Platz, indem zwei Veranstaltungsräume zu einem kombiniert werden. Diese Bereiche werden mit einer Außenterrasse verbunden. Die Verpflegung vor Ort erfolgt aus einer Caterer-Küche.

Lesen Sie auch: Pläne für den Bau eines 960 Quadratfuß großen Rechenzentrums in Kuna in Idaho

Ein Fallenraum mit hydraulischem Gittersystem unter der Hauptbühne, Bühnen- und Kostümgeschäfte, ein Proberaum, eine Abendkasse für beide Theater, drei permanente und zahlreiche tragbare Konzessionen/Bars, Green Rooms und Umkleidekabinen, zwei „Star“-Umkleidekabinen für Gastkünstler, Büros, drei Lobbyräume, über 4,000 Quadratmeter Lagerfläche und zusätzliche Ruhebereiche sind zusätzliche Merkmale des Zentrums für darstellende Künste.

Am Standort werden 300 Parkplätze und eine Kreisfahrt für das Bringen und Abholen zur Verfügung stehen. Der lokale Künstler Vince DeFelice wird einen Brunnen für einen Garten im Freien schaffen.

Beginn und Abschluss der Bauarbeiten

Der Generalunternehmer des Spokane Valley Arts Center-Projekts ist Garco-Bau. Das in Spokane ansässige Unternehmen wird diesen Herbst mit dem Bau beginnen und es im Juni 2024 fertigstellen.

Im Sommer 2024 findet die erste Kinoproduktion statt. Im Haupttheater werden jährlich 130–144 Veranstaltungen stattfinden, im Studiotheater etwa 80.

Wenn Sie an einem Projekt arbeiten und möchten, dass es in unserem Blog vorgestellt wird. Das machen wir gerne. Bitte senden Sie uns Bilder und einen aussagekräftigen Artikel zu [E-Mail geschützt]

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier