HomeNewsCBC-Klassenzimmer in Kenia Projektaktualisierungen

CBC-Klassenzimmer in Kenia Projektaktualisierungen

Die kenianische Regierung hat bereits 3.3 Mrd. Sh für Infrastrukturprojekte für CBC-Klassenzimmer in der gesamten Rift Valley-Region ausgegeben. Dies dient der Vorbereitung auf den Übergang von der Realschule zum Gymnasium im Januar 2023.

Jared Obiero, der Bildungsdirektor der Region Rift Valley, behauptete, die Regierung plane den Bau von 2,715 CBC-Klassenzimmern in dem riesigen Gebiet in zwei Phasen.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Möchten Sie nur Bauprojekte in Nairobi anzeigen?Klicken Sie hier

Obiero zeigte sich erfreut darüber, dass die 1,735 Klassenräume, die in der ersten Phase des CBC-Infrastrukturprojekts errichtet wurden, bereits fertiggestellt und an die Leitung der jeweiligen Schulen übergeben wurden.

Der Fortschritt der zweiten Phase des Projekts

Die zweite Phase des Projekts, die den Bau von 980 Klassenzimmern vorsieht, ist laut dem Bildungsdirektor derzeit im Gange, von denen 238 bereits fertiggestellt und an die betroffenen Schulen übergeben wurden.

Er wies jedoch darauf hin, dass der Bau von zwei Klassenzimmern im Muchongoi-Gebiet von Marigat im Landkreis Baringo noch nicht begonnen habe, aber er versicherte uns, dass die Pläne für einen Bau noch vor Ende des Jahres im Gange seien.

Der Direktor würdigte zwar den Fortschritt des CBC-Infrastrukturprojekts, sagte aber, dass die Auftragnehmer rund um die Uhr arbeiteten, um sicherzustellen, dass die Arbeiten pünktlich abgeschlossen würden. Damit soll der Übergang von Schülern der sechsten Klasse in die Junior Secondary Level im nächsten Jahr erleichtert werden.

Laut Obiero hoffen sie, dass vor Ende des laufenden Studienjahres alle CBC-Klassenzimmer in Betrieb sein werden.

Infolgedessen lobte Obiero das Engagement der Auftragnehmer und Beamten des Bildungsministeriums, um sicherzustellen, dass das Projekt pünktlich abgeschlossen wurde, und riet den Eltern, die Bemühungen der Regierung weiterhin zu unterstützen, um den CBC-Lehrplan zum Erfolg zu führen.

Um das 8-4-4-Bildungssystem zu ersetzen, die Kenia Institut für Lehrplanentwicklung (KICD) forschte und entwickelte das Competency Based Curriculum (CBC).

Der 2-6-3-3-3-Bildungszyklus, aus dem das System besteht, wurde 2017 entwickelt.

Warum wurde das CBC-Infrastrukturprojekt gebracht?

Um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten, benötigte das System mehr Klassenzimmer, weshalb das CBC-Infrastrukturprojekt entwickelt wurde. Die Regierung ordnete an, dass nur lokale Auftragnehmer die Ausschreibungen für den Bau von Klassenzimmern gewinnen dürften, um sicherzustellen, dass die Gemeinde von der Änderung profitiert.

Gemäß den Anweisungen für das Programm würden die Kosten für den Bau eines einzelnen Klassenzimmers in allen Bezirken auf 788,000 Sh festgesetzt. Komitees aus Landkreis und Unterland wurden damit beauftragt, die Entwicklung der Infrastruktur der Schulen im Auge zu behalten.

Darüber hinaus waren die Leiter der Komitees dafür verantwortlich, zu überwachen, dass die Auftragnehmer die Standards und die Qualität einhielten. Während die lokalen Handwerker ihre Bauarbeiten fortsetzen, wird von ihnen erwartet, dass sie täglich Berichte vorlegen.

Dezember 2021

Bau von 10,000 CBC-Klassenzimmern in Kenia bis Ende 2022

Sekretär des Bildungskabinetts (CS) Prof. George Magoha hat vor kurzem angekündigt, dass in Kenia bis Ende 10,000 insgesamt 2022 kompetenzbasierte Lehrplan-Klassenzimmer (CBC) gebaut werden, die ab Januar 2023 von Schülern der Junior Secondary School bewohnt werden.

Magoha gab dies bekannt, als er sprach, nachdem er den Grundstein für den Bau von zwei Klassenzimmern an der Mombasa Secondary School für Körperbehinderte gelegt und den Bau einer neuen hochmodernen Mama Ngina Girls National Secondary School in Shanzu, Nyali Sub ., besichtigt hatte Bezirk.

Lesen Sie auch: Vertrag über den Bau von 5,360 Häusern in Mavoko, Kenia, unterzeichnet

Er sagte, dass alle lokalen Auftragnehmer, die Ausschreibungen für CBC-Klassenzimmer vergeben haben, bereits mit den Arbeiten begonnen haben, wobei die erste Phase von 5200 Klassenräumen voraussichtlich bis April 2022 fertig sein wird. In einigen Regionen, in denen die Arbeiten noch nicht begonnen haben, hat die CS nationale Regierungsbeamte angewiesen, die das Projekt umsetzen, um den Prozess ohne weitere unnötige Verzögerungen in Gang zu setzen.

Mittelzuweisung für den Bau der CBC Classrooms in Kenia

Präsident Uhuru Kenyatta hatte zuvor das National Treasury angewiesen, die Ministerium für Bildung fast 71 Millionen US-Dollar für den Bau von 10,000 Klassenzimmern in weiterführenden Schulen in allen Bezirken des Landes. Es folgten die Zuweisung von rund 292,000 US-Dollar für den Bau von 42 neuen Klassenzimmern in Garissa und 362,000 US-Dollar für den Bau von 52 Klassenzimmern im Unterbezirk Bureti, Kericho.

Das Projekt, das 26 bzw. 52 Sekundarschulen in Garissa und Kericho zugute kommt, wird in zwei Phasen innerhalb von 3 Monaten umgesetzt. In der ersten Phase werden insgesamt 26 Klassenzimmer in Garissa und 34 in Kericho geliefert, während der Rest in der zweiten Phase geliefert wird.

Das gesamte Projekt für den Bau von 10,000 CBC-Klassenzimmern in Kenia wird von einem behördenübergreifenden Team geleitet, dem das Bildungsministerium, die Innenministerium und die Koordinierung der nationalen Regierung unter anderen staatlichen Stellen.

10000 CBC-Klassenzimmer in Kenia sollen bis Ende 2022 gebaut werden

Das Bildungsministerium ist erfreut über die Fortschritte, die bei der Entwicklung von CBC-Klassenzimmern mit kompetenzbasiertem Lehrplan in Kenia für Schüler der Sekundarstufe II erzielt wurden, insbesondere in verschiedenen Sekundarschulen im Unterbezirk Voi.

Herr Okwatsa Newton, der Bildungsdirektor des Unterbezirks Voi und Mitglied des CBC Infrastructure Implementation Committee, erklärte während eines Inspektionsbesuchs zur Verfolgung des Baus der Klassenzimmer, in denen die Schüler der Sekundarstufe II im Januar 2023 untergebracht werden sollen, dies alles Die Bauarbeiten waren nun zu 55 % abgeschlossen.

„Der Bau von fünf von insgesamt 18 Klassenzimmern im Unterbezirk Voi ist bereits abgeschlossen und einsatzbereit, während die restlichen Klassenzimmer gute Fortschritte machen“, sagte Mr. Okwatsa und fügte hinzu, dass die verbleibenden Klassenzimmer fertig sein werden, bevor die Prüfungen beginnen .

Lesen Sie auch: Mowlem Housing, Kenias erstes Transit-orientiertes Entwicklungsprojekt

Herr Okwatsa lobt das Komitee für seinen Beitrag zum Projekt zum Bau von CBC-Klassenzimmern in Kenia

Herr Okwatsa lobte das CBC Infrastructure Implementation Committee dafür, dass es als beratendes Gremium zu verschiedenen Anliegen dient, insbesondere zu jenen, die zuvor beim Bau nicht berücksichtigt wurden.

An drei Schulen, an denen noch nicht mit dem Bau begonnen worden sei, habe es zunächst Schwierigkeiten gegeben. Die Interventionen des Ausschusses haben positive Folgen gezeitigt. Er lobte die lokalen Auftragnehmer für die Einhaltung des Zeitrahmens und drückte sein Vertrauen in ihre Fähigkeit aus, die Projekte pünktlich abzuschließen.

Wenn Sie an einem Projekt arbeiten und möchten, dass es in unserem Blog vorgestellt wird. Das machen wir gerne. Bitte senden Sie uns Bilder und einen aussagekräftigen Artikel zu [E-Mail geschützt]

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier