HomeNewsDie Pläne für den Apartmentkomplex Rise on Meridian veröffentlicht

Die Pläne für den Apartmentkomplex Rise on Meridian veröffentlicht

TWG-Entwicklung, ein Immobilienentwickler, hat Pläne für einen 58 Millionen US-Dollar teuren Apartmentkomplex südlich der Innenstadt von Indianapolis vorgestellt. The Rise on Meridian wird ein 6-stöckiger Wolkenkratzer mit 269 Einheiten und 3,500 Quadratmetern Verkaufsfläche sein. Die Entwicklung in der Nähe des historischen Stadtteils Old Southside soll im Oktober mit dem Bau beginnen. Laut TWG ist das Projekt, das sich entlang des South Meridian Street Corridor befindet, Teil einer bundesstaatlichen Opportunity Zone und des Near South Gateway Economic Development Area. Durch eine Zusammenarbeit mit der Stadt Indianapolis, die Anleihen zur Steuererhöhungsfinanzierung verwendet, werden 5 % der Einheiten für diejenigen bestimmt, die weniger als oder gleich 30 % des mittleren Einkommens der Region verdienen.

Lesen Sie auch: Werk von Tempur Sealy International kommt nach Crawfordsville, Indiana

Weitere Details zum Projekt The Rise on Meridian

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Möchten Sie nur Bauprojekte in Nairobi anzeigen?Klicken Sie hier

Der Apartmentkomplex Indianapolis wird zwischen den Straßen Meridian und Charles auf einem Grundstück errichtet, das TWG für eine unbekannte Summe unter Vertrag hat. Das Gebäude wird sechs Stockwerke hoch sein, mit Einheiten in einer Größe von 562 bis 954 Quadratfuß mit Mieten zwischen 1200 und 2100 US-Dollar pro Monat. TWG plant, im Winter 2023 mit der Vermietung von Einheiten in dem Komplex zu beginnen. Zu den Annehmlichkeiten gehören ein Pool, eine Lounge, ein Innenhof, ein Hundepark, ein Balkon im zweiten Stock, ein Coworking-Space, ein Fahrradkeller und ein Garagenparkplatz. TWG beabsichtigt außerdem, auf der Ostseite der Charles Street, gegenüber dem Apartmentkomplex, einen oberirdischen Parkplatz mit ca. 100 Stellplätzen zu errichten. Die Strecke würde dem Autoverkehr weiterhin zur Verfügung stehen.

„Die Entwicklung von Rise on Meridian wird eine bereits lebendige Restaurant- und Nachbarschaftskultur im Süden von Indianapolis stärken. Es besteht jetzt der Wunsch nach Entwicklung in dieser Region, und wir freuen uns darauf, auf der Dynamik aufzubauen, die von der Stadium Village Business Association und der Old South Side Neighborhood geschaffen wurde für die Verwendung von TIF-Mitteln bezahlt werden, werden durch einen Standard-Eigenkapital-Split gedeckt. Die Gesamtkosten des Projekts werden auf rund 58 Millionen US-Dollar geschätzt.

Wenn Sie an einem Projekt arbeiten und möchten, dass es in unserem Blog vorgestellt wird. Das machen wir gerne. Bitte senden Sie uns Bilder und einen aussagekräftigen Artikel zu [E-Mail geschützt]

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier