neuesten Nachrichten

Start Nachrichten aus aller Welt Amerikas Der Bau des Fairway 10 Industrial Park in Arizona, USA, beginnt

Der Bau des Fairway 10 Industrial Park in Arizona, USA, beginnt

Der Bau eines 720,000 Quadratmeter großen Industriecampus mit drei Gebäuden in Avondale, Arizona, USA, hat begonnen. Der Campus mit dem Namen Fairway 10 befindet sich auf 51 Hektar Land bei 199th Ave. und der bald eröffnete neue Fairway Drive-Verkehrsknotenpunkt auf der stark frequentierten Interstate 10.

Fairway 10 wird zwei einfach beladene Gebäude mit einer Fläche von 162,000 und 170,000 Quadratfuß umfassen, die für zwei bis vier Mieter gut geeignet sind, sowie ein 390,000 Quadratmeter großes Cross-Dock-Gebäude, das für ein bis zwei Mieter geeignet ist. Das eingezäunte und gesicherte Projekt befindet sich an der Interstate 10 und befindet sich zwischen zwei Diamantenkreuzungen am Fairway Drive und am Avondale Blvd.

Westcore hat sich mit The Opus Group zusammengetan, um als Entwicklungsmanager sowie als Generalunternehmer für Design-Build zu fungieren, und erwartet, dass der Campus im zweiten Quartal nächsten Jahres fertiggestellt wird.

Lesen Sie auch: 1.25 Mrd. US-Dollar Baukredit für One Madison Avenue in NY, USA

Industriemarkt in Phoenix

Laut Hack Adams, Geschäftsführer bei Westcore, ist Fairway 10 die erste spekulative Entwicklung auf dem schnell wachsenden Industriemarkt in Phoenix, und das Interesse der Mieter ist bereits ermutigend. "Dutzende Millionen Verbraucher im Südwesten der USA und in Nordmexiko sind nur einen Tag Fahrt von Lagern und E-Commerce-Einrichtungen in der Großregion entfernt, was die anhaltende Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Industrieflächen steigert", fügte er hinzu.

Adams fügte hinzu, dass Westcore in diesem Jahr eine Reihe von Investitionen in der Region Phoenix getätigt habe. "Der Südwesten von Phoenix hat sich national zu einem der dynamischsten Industriemärkte entwickelt und ist nach wie vor ein strategischer Markt für das Wachstum unseres Portfolios", bekräftigte er.

„Unsere starken Maklerpartnerschaften sind der Schlüssel zu unserem Erfolg. Wir schätzen es, dass Bo Mills uns auf diese Gelegenheit aufmerksam gemacht hat, und wir freuen uns, mit Tony, Marc und Riley zusammenzuarbeiten, um das Projekt zu vermarkten, da sie maßgeblich dazu beigetragen haben, dass wir die Entwicklungsmöglichkeit schnell einschätzen konnten “, sagte Adams.

Dennis Ayemba
Country / Features Editor, Kenia

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier

Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!