Dubai Creek Tower x
Dubai Creek Tower
HomeLaufende ProjekteIn Houston, Texas, wurde der größte Life-Science-Campus der Welt eröffnet

Der weltweit größte Life-Science-Campus in Houston, Texas, eröffnet

Der Bau des ersten Bauabschnitts des weltweit größten Life-Science-Campus wurde nach der Ankündigung des Texas Medical Center. Das Projekt wurde mit einer Finanzierung in Höhe von 1.8 Milliarden US-Dollar von verschiedenen Einrichtungen unterstützt, die an Immobilienentwicklungs- und Life-Science-Investitionen interessiert sind. Nach Schätzungen des Texas Medical Center wird Texas von dem Projekt jährlich in Höhe von fast 5.4 Milliarden US-Dollar profitieren. In Harris County werden über 23,000 neue Berufe geschaffen, die praktisch alle Branchen, Steuerniveaus, Gehaltsstufen und Bildungshintergründe abdecken.

Lesen Sie auch: Texas First Class-A Holzbürogebäude das T3 Eastside Project in Austin

Phase Eins des TMC 3-Campus umfasst 950,000 Quadratmeter für die translationale Forschung. Es umfasst auch eine 700,000 Quadratfuß große Anlage, die von Bradwell, einer auf Life Sciences fokussierten Investmentfirma, und Beacon Capital Partners mit Sitz in Boston entwickelt wurde. Die Landschaftsgestaltung wurde von den Helix Gardens, einer Grünfläche, die sich durch das Herz des Campus schlängelt und der Öffentlichkeit und Mikyoung Kim zugänglich ist, von den 3 des Texas Medical Center vorgenommen. Die Helix Gardens sind eine Kette von fünf öffentlichen Parks, von denen jeder ungefähr die Größe eines Fußballfeldes hat und Rasenflächen, Baumkronen, Wasserspiele, Spazierwege, Cafés und einen zentralen Garten für Konzerte im Freien, Abschlussfeiern, Empfänge und andere Großveranstaltungen.

„Mit mehr als 100,000 Mitarbeitern, enormem intellektuellem Kapital und langjähriger Patientenorientierung ist unsere Innovationskraft unübertroffen. Die kollektive Macht der Krankenhäuser und akademischen Einrichtungen des Texas Medical Center hat das Tempo der wissenschaftlichen Entdeckungen seit Jahren beschleunigt. Texas Medical Center 3 weitet unsere Zusammenarbeit auf Fortune-100-Life-Science-Unternehmen und unternehmerische Unternehmungen aus. Die Auswirkungen auf Patienten weltweit haben das Potenzial, lebensverändernd zu sein“, sagte der Präsident und CEO des Texas Medical Center, William McKeon.

Für weitere Informationen zu diesem Projekt hinterlassen Sie bitte unten einen Kommentar

Wir bezahlen für Bilder von laufenden Projekten. Für weitere Informationen senden Sie bitte eine E-Mail an [E-Mail geschützt]

1 KOMMENTAR

  1. Es ist eine schöne Initiative, die der ganzen Menschheit zugute kommt

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier