HomeNewsEntwurf für Londons 55 Bishopsgate Tower vorgestellt

Entwurf für Londons 55 Bishopsgate Tower vorgestellt

Zeichnungen von 55 Bishopsgate Tower in der City of London wurden enthüllt. Das Arney Fender Katsalidis (AFK Studios) Architekturbüro machte die Offenbarung. Gemäß den Zeichnungen wird der Turm ein 60-stöckiger Wolkenkratzer sein.

Der 55 Bishopsgate-Turm, der auf dem Gelände der City of London neben dem Gherkin von Foster + Partners errichtet werden soll, hat eine Höhe von etwa 270 Metern. Es ist etwas höher als die anderen Wolkenkratzer in der Nachbarschaft. Dazu gehören 100 Bishopsgate von Verbündete und Morrison, AFK Studios und Heron Tower von Kohn Pedersen Fox. Es ist jedoch etwas kürzer als das benachbarte 22 Bishopsgate von PLP, das 278 Meter hoch ist (KPF).

55 Entwurfsübersicht des Bishopsgate Tower

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Möchten Sie nur Bauprojekte in Nairobi anzeigen?Klicken Sie hier

Die schlanke Form, die sich nach oben hin verjüngt, definiert den Stil des 55 Bishopsgate-Vorschlags. Ein exponiertes Struktursystem, das AFK Studios nach organischen Formen wie Muscheln und Blättern modellierte, wurde verwendet, um es zu animieren.

Die Hauptinspirationsquelle des Designs war die Fibonacci-Folge, ein numerisches Muster, das in den Strukturen natürlicher Organismen in vielen Formen und in vielen Maßstäben vorkommt. Insgesamt 70,000 Quadratmeter flexibler Arbeitsplatz würden sich über 55 Bishopsgates 60 Stockwerke verteilen. Im Rahmen des Projekts würde auch das umliegende Straßenbild saniert. Außerdem sollen sich die Erdgeschosse öffnen.

Lesen Sie auch: Entwurf für Shibuya Upper West Project in Tokio vorgestellt

Laut dem Vertreter des Projekts ist die Bereitstellung einer öffentlich zugänglichen und aktivierten Grundfläche über dem Gelände – ein Bereich, der häufig den Gebäudenutzern vorbehalten ist – ein charakteristischer Aspekt des Entwurfs, im Gegensatz zu anderen benachbarten Hochhäusern.

Die Entwicklungspläne

In der Renewal Opportunity Area in der Hauptstadt wurde der Turm 55 Bishopsgate gebaut Schroders Hauptstadt und Entwicklungsleiter Stanhope. Das Gebiet ist ein Standort, der von der City of London Corporation ausdrücklich für den alleinigen Zweck der Errichtung von Hochhäusern entworfen wurde. Das derzeitige mehrstöckige Gebäude auf dem Grundstück müsste abgerissen werden, um es zu errichten.

Laut einem Vertreter des Projektteams versucht „der vorgeschlagene Entwurf, die Möglichkeiten zu maximieren, die ein Standort bietet, der sich in einem Gebiet befindet, das von der Corporation of London als akzeptabel für zukünftige Hochhäuser anerkannt wurde.“ Nach Angaben des Unternehmens befindet sich die geplante Anlage an einem Standort mit hervorragender Verkehrsanbindung. Darüber hinaus ist es eine beträchtliche potenzielle Nachfrage nach Geschäftsnutzern.

Wenn Sie an einem Projekt arbeiten und möchten, dass es in unserem Blog vorgestellt wird. Das machen wir gerne. Bitte senden Sie uns Bilder und einen aussagekräftigen Artikel zu [E-Mail geschützt]

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier