Die Renovierung des Hauptquartiers der Wheeling Police im Wert von 6.5 Millionen US-Dollar ist jetzt zum dritten Mal abgeschlossen

Home » News » Die Renovierung des Hauptquartiers der Wheeling Police im Wert von 6.5 Millionen US-Dollar ist jetzt zum dritten Mal abgeschlossen

Bau der 6.5 Millionen US-Dollar Radelnde Polizei HQ schreitet planmäßig voran und etwa ein Drittel des Projekts ist bisher abgeschlossen. Das neue Polizeihauptquartier, das im September 2020 den Grundstein gelegt hat, soll eines der früheren Valley Professional Buildings ersetzen, die früher Teil des Ohio Valley Medical Center Complex (OVMC) waren.

Die Stadtführer beschlossen, diesen Strom umzuwandeln Tal Berufsgebäude, in 2115 Chapline St. in das neue Wheeling Police HQ, nachdem die Stadt im Jahr 2020 die meisten Gebäude auf dem OVMC-Gelände erhalten hatte 30,000 Quadratmeter große Anlage wird die neue Operationsbasis der Wheeling Police. Sobald dieses neue Gebäude im Sommer fertiggestellt ist, wird die Polizeidirektion Wheeling aus dem 4,500 Quadratmeter großen beengten Raum, den sie derzeit innerhalb des City-County-Gebäudes bewohnt, umziehen. 

Lesen Sie auch Baubeginn für öffentliches Sicherheitsgebäude der Florida University

Das Polizeipräsidium führt seine Operationen seit 1959 von diesem beengten Platz im City-County-Gebäude aus, das sich in der Innenstadt von 1500 Chapline St. befindet, und kürzlich haben die Behörden festgestellt, dass die Abteilung den verfügbaren Platz an dieser Stelle längst überschritten hat Gebäude. Diese Entscheidung führte zum laufenden Sanierungsprojekt für das neue Mehrgeschoss Wheeling Police HQ, in dem eine große Beweiseinheit, Räume für ziviles Personal, Schulungseinrichtungen für den Einfahrtshafen, Versammlungsräume, Verwaltungsbüros und andere Annehmlichkeiten.

Renovierungsprojekt des Polizeihauptquartiers Wheeling wird durch die Servicegebühr der Stadt finanziert

Finanzierung für die Renovierungsprojekt des Polizeihauptquartiers in Wheeling wird durch das neue Servicegebühren- oder Nutzungsgebührenprogramm der Stadt aufgebracht, das seit 2019 eingerichtet wurde und verwendet wird, um 2 USD pro Woche von jeder arbeitenden Person innerhalb der Stadtgrenzen zu sammeln. Der Der Bau wird von der Waller Corporation von Washington, die den Generalauftrag von der Stadt erhielten, und die Entwürfe des Projekts wurden von der M&G Architekten und Ingenieure von Wheeling. Robert Herron, der Stadtmanager von Wheeling, bestätigte, dass das Projekt noch im Zeitplan sei und höchstwahrscheinlich bis August 2022 abgeschlossen sein würde. Er wies auch darauf hin, dass Materialengpässe und andere baubedingte Verzögerungen den Zeitplan des Projekts trotz der globalen Pandemie hat sich auf Bauprojekte im ganzen Land ausgewirkt.