StartseiteWas ist neu?Fujairah F3, das größte unabhängige Wärmekraftwerk der VAE

Fujairah F3, das größte unabhängige Wärmekraftwerk der VAE

Fujairah F3 Energieprojekt

Berichten zufolge wurden drei Gasturbinen, die leistungsstärksten und effizientesten Gasturbinen in den Vereinigten Arabischen Emiraten, geliefert und auf den Fundamenten des Kraftwerks Fujairah F3 installiert.

Die Gasturbinen, von denen jede 13.6 Meter lang, 6.1 Meter breit, 6 Meter hoch und 528 Tonnen schwer ist, wurden von Mammoet mit Hauptsitz in den Niederlanden geliefert und installiert.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Mammoet erhielt von der Samsung C&T Corporation den Auftrag, die Gasturbinen des Kraftwerks Fujairah F3 zu empfangen, zu transportieren, zu heben und zu installieren. Die Samsung C&T Corporation ist der Auftragnehmer für Engineering, Beschaffung und Bau (EPC) für das Kraftwerksprojekt Fujairah F3.

Andere Komponenten, die neben den Gasturbinen installiert sind 

Zusätzlich zu den drei Gasturbinen hat das Unternehmen drei Generatoren geliefert und installiert. Jeder der Generatoren ist 11 Meter lang, 5.8 Meter breit und 5.2 Meter hoch und wiegt bis zu 395 Tonnen.

Berichten zufolge setzte Mammoet seine 1,250 Tonnen und zwei 400-Tonnen-Raupenkrane ein, um diese und andere Komponenten zu installieren. Zu den weiteren Komponenten gehören 45 Module für einen Heat Recovery Steam Generator (HRSG).

Fujairah F3 Projektübersicht

Das Fujairah F3 ist ein 2.4 GW Gas-Kombikraftwerk, das in Ras Al Qidfa, Al-Fujairah, Vereinigte Arabische Emirate (VAE) entwickelt wird.

Genauer gesagt entsteht das Projekt, das als integriertes Stromerzeugerprojekt (IPP) entwickelt wird, zwischen den bestehenden Wasser- und Stromerzeugungsanlagen Fujairah F1 und Fujairah F2 innerhalb des Wasser- und Elektrizitätskomplexes von Fujairah.

Der Komplex liegt etwa 24 km von der Stadt Fujairah entfernt und etwa 300 km nordöstlich von Abu Dhabi an der Küste des Golfs von Oman.

Der Entwickler und die Erwartungen an das Fujairah F3-Projekt

Das Projekt Fujairah F3 wird von der F3 Holding Company entwickelt. Das Unternehmen ist ein Konsortium, das im Februar 60 von der Abu Dhabi Power Corporation (ADPower, 40 %) und der japanischen Marubeni Corporation (2020 %) gegründet wurde.

Nach Fertigstellung und Inbetriebnahme im Jahr 2023 wird das Fujairah F3 IPP-Projekt das größte unabhängige Wärmekraftwerk der VAE sein. Es wird die Kapazität haben, genug Strom für etwa 380,000 Haushalte im Norden des Landes zu erzeugen.

Die frühe Stromerzeugung wird voraussichtlich im Sommer 2022 beginnen, die vollständige Stromerzeugung soll 2023 beginnen. Die 1.14 Milliarden US-Dollar teure Anlage wird von einer Gasturbine der JAC-Klasse angetrieben und nutzt eine effiziente GuD-Technologie in der Region.

Früher gemeldet 

Juli 2020

Finanzielle Schließung des mit 2.4 GW Gas betriebenen Fujairah F3-Energieprojekts in den VAE erreicht

Abu Dhabi National Energy (Taqa) hat den Finanzabschluss für das 2.4-GW-Gaskraftwerk Fujairah F3 abgeschlossen, das in den Vereinigten Arabischen Emiraten gebaut werden soll.

Der Finanzabschluss folgt auf die Unterzeichnung des Stromabnahmevertrags und der Aktionärsvereinbarung zwischen Abu Dhabi Power Corporation (ADPower), Emirates Water and Electricity Company (EWEC), Mubadala Investment Company und der in Japan ansässigen Marubeni.

TAQA und Mubadala werden gemeinsam 60% der Anteile an dem Projekt halten, und die restlichen 40% werden von Marubeni gehalten.

Lesen Sie auch: 204 MW Erdgaskraftwerk in Alberta in Betrieb genommen

Fujairah F3 Energieprojekt

Laut dem Geschäftsführer von TAQA Generation, Farid Al Awlaqi, ist das Fujairah F3-Projekt nach der Integration des Unternehmens in ADPower ein Meilenstein für TAQA und seine Erzeugungsanlagen.

Abgesehen davon, dass es das größte gasbefeuerte Kraftwerk in den Vereinigten Arabischen Emiraten ist, wird es aufgrund des Einsatzes fortschrittlicher Kombikraftwerkstechnologien eines der effizientesten in der Region sein.

Die Finanzierung des Kraftwerksprojekts wird von einem Konsortium internationaler multilateraler und kommerzieller Banken wie Japan Bank for International Cooperation, BNP Paribas, Mizuho Bank, Sumitomo Mitsui Banking Corporation, Sumitomo Trust Bank und Standard Chartered Bank bereitgestellt.

Wenn Sie an einem Projekt arbeiten und möchten, dass es in unserem Blog vorgestellt wird. Das machen wir gerne. Bitte senden Sie uns Bilder und einen aussagekräftigen Artikel zu [E-Mail geschützt]

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier