HomeNewsGeothermische Stromerzeugungsprojekte in Ostafrika erhalten 95 Millionen US-Dollar Auftrieb
x
Die 10 größten Flughäfen der Welt

Geothermische Stromerzeugungsprojekte in Ostafrika erhalten 95 Millionen US-Dollar Auftrieb

Als Teil eines umfassenderen Finanzierungspakets von über 4 Milliarden US-Dollar zur Beschleunigung der Investitionen in erneuerbare Energien, zur Unterstützung der wirtschaftlichen Widerstandsfähigkeit von COVID-19 durch die Unterstützung von Investitionen des Privatsektors, zur Verbesserung des nachhaltigen Verkehrs und zur Modernisierung von Schulen und Sozialwohnungen, Europäische Investitionsbank (EIB) hat insgesamt 95 Mio. US$ bewilligt, um die Umsetzung von geothermischen Stromerzeugungsprojekten in Ostafrika zu unterstützen.

Mit diesem Geld sollen nach Angaben der Investmentbank der Europäischen Union insbesondere mehrere Projekte finanziert werden, die von im Geothermiesektor tätigen Projektträgern in der Region durchgeführt werden, genauer gesagt einzelne private Investitionen in die geothermische Stromerzeugung.

Lesen Sie auch: Kraftwerk Olkaria 1 AU 6 in Kenia geht in die letzte Bauphase

Zu den förderfähigen Projekten gehören in der Regel die Entwicklung von Greenfields und die Erweiterung von Brownfields mit nachgewiesenen geothermischen Ressourcen. 2

Diversifizierung der erneuerbaren Grundlaststromversorgung in der EA-Region

Nach Angaben der Bank werden Investitionen in Geothermie dazu beitragen, die grundlastige erneuerbare Stromversorgung in der ostafrikanischen Region zu diversifizieren und zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen (THG) im Vergleich zu Alternativen auf Basis fossiler Brennstoffe beizutragen, wodurch die nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung des Begünstigten unterstützt wird Länder. 6

Zu diesen Ländern gehören Burundi, Komoren, Dschibuti, Eritrea, Äthiopien, Kenia, Madagaskar, Malawi, Mauritius, Mayotte, Mosambik, Reunion, Ruanda, Seychellen, Somalia, Südsudan, Tansania und Uganda. 3

Beitrag der EIB zur Bewältigung lokaler Prioritäten und globaler Herausforderungen

Kommentieren Sie das gesamte Paket, Werner Hoyer, Der Präsident der EIB sagte, dass die genehmigten Projekte das Engagement der Banken in ganz Europa und weltweit unterstreichen, um private und öffentliche Investitionen zu erschließen, die lokalen Prioritäten und globalen Herausforderungen gerecht werden. 7

„Morgen werde ich die Gouverneure der EIB sowie die EU-Finanz- und Wirtschaftsminister über die schnelle Reaktion der EU-Bank auf die durch die COVID-19-Pandemie verursachten Herausforderungen und unsere starke und wachsende Unterstützung für einen grünen Übergang und Klimaschutz auf der ganzen Welt informieren“, schloss er. 4

86

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier