HomeNewsPokuase-Austauschprojekt in Ga North Municipal, Ghana wird abgeschlossen in ...

Das Pokuase-Austauschprojekt in Ga North Municipal, Ghana, soll im Juni abgeschlossen sein

Das 4-stufige Pokuase-Austauschprojekt im Stadtbezirk Ga North, einem der XNUMX Bezirke in der Region Greater Accra, Ghana, soll bis Juni dieses Jahres abgeschlossen und anschließend an die Regierung übergeben werden.

Lesen Sie auch: Die Arbeiten am Eisenbahnprojekt Tema-Mpakadan sind zu ca. 80% abgeschlossen

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Das Projekt, das das erste seiner Art in der Region Westafrika und das zweitgrößte nach Südafrika in ganz Afrika ist, begann am 3. Juli 2018 nach einer Zeremonie unter dem Vorsitz von Herr Yaw Osafo-Maafo, ein hochrangiger Minister der Republik Ghana, im Namen von Präsidentin Nana Addo Dankwa Akufo-Addo.

Prozentsatz der bisher geleisteten Arbeit

In einem Interview hat der Direktor der Abteilung für Stadtstraßen (DUR), Eng. Abass Awolu sagte, dass der Auftragnehmer, Zhongmei Engineering Group Ltd.. von China war bisher in der Lage, ungefähr 96% der gesamten Arbeiten abzuschließen, und wenn keine unvorhergesehenen Umstände vorliegen, würden die Arbeiten bis zum zweiten Quartal dieses Jahres abgeschlossen sein.

Wird im Rahmen des Accra Urban Transport Project durchgeführt und vom DUR im Rahmen des Ministerium für Straßen und Autobahnen, Das Awoshie-Pokuase-Austauschprojekt zielt hauptsächlich darauf ab, den Stau an der Pokuase ACP-Kreuzung zu beseitigen, indem Verkehrsströme von den Straßen Awoshie-Pokuase und Accra-Kumasi verhindert werden, die miteinander in Konflikt stehen.

Nebenarbeiten in das Projekt einbezogen

Neben dem Hauptaustausch gibt es auch eine Reihe von Nebenarbeiten, die in das Projekt einbezogen wurden, um die angrenzenden Gemeinden wie Pokuase, Ayawaso und die John Teye-Gebiete zu verbessern und aufzuwerten.

Dazu gehören der Bau von Abflüssen, etwas mehr als 10 km Stadtstraßen, zwei Fußgängerbrücken mit einer Rampe für körperbehinderte Menschen und ein Tunnel zur Wasserversorgung von Gemeinden, die nicht an das Netz der Ghana Water Company Ltd angeschlossen sind.

Die Bereitstellung von Verkehrsschildern und anderen Verkehrsmanagement- und Sicherheitsmerkmalen wie Leitplanken, Handläufen, Straßenmarkierungen, Ampeln, Zebrastreifen, Laybys und Straßenbeleuchtung wurde ebenfalls in das Projekt einbezogen.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier