HomeNewsGhana beginnt mit dem Bau des größten Bitumenwerks in Westafrika

Ghana beginnt mit dem Bau des größten Bitumenwerks in Westafrika

Ghana beginnt mit dem Bau des größten Bitumenwerks in Westafrika

Ghana hat mit dem Bau der größten Bitumenanlage in Westafrika begonnen. Chief Operating Officer von Ghanas einheimischem Ölvermarktungsunternehmen, GOIL Company Ltd. Alex Josiah Adzew gab die Berichte bekannt und sagte, dass der Auftrag bereits vergeben wurde und die Arbeit an der hat begonnen Errichtung einer Gasanlage für das Flaschenumlaufmodell im Land und das Unternehmen freuen sich darauf, einige Banken bei der Finanzierung der Projekte zu unterstützen.

Lesen Sie auch: Der Bau von Dansoman-Straßen in Ghana beginnt

Größte Bitumenanlage
Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Möchten Sie nur Bauprojekte in Nairobi anzeigen?Klicken Sie hier

Das Projekt, dessen Kosten auf 25 Mio. USD geschätzt werden, ist eine Partnerschaft zwischen dem Unternehmen und seinen ivorischen Kollegen. Es wird erwartet, dass Qualitätsbitumen für den Straßenbau in der Subregion und darüber hinaus geliefert wird. Der Chief Operating Officer war optimistisch, dass das Projekt bei konstanten Faktoren innerhalb von 18 Monaten abgeschlossen sein wird.

„Dies wird die einzige Anlage sein, die AC10, AC 20 und PMB liefert, die Qualität des Bitumens, das für den Bau der N1-Straße verwendet wird, und das ist das Produkt, das wir nach Ghana bringen wollen. Es wird sich grundlegend ändern, und wir arbeiten mit einem Unternehmen in der Elfenbeinküste zusammen, das bereits ein Depot in Abidjan hat und über große Erfahrung in der Verwaltung solcher Einrichtungen verfügt “, sagte Adzew.

Manager der Ghana Stock Exchange haben die Goil-Marketinggesellschaft und andere börsennotierte Unternehmen aufgefordert, die Börse zu nutzen, um Mittel für ihre Infrastrukturprojekte zu beschaffen, anstatt das Kapital der Bank zu nutzen.

Laut Finanzbericht hat Goil im Jahr 2018 eine bemerkenswerte Leistung erbracht, die den scheidenden Geschäftsführer von Goil Patrick Akorli dazu veranlasste, zu versprechen, dass das Unternehmen die Nutzung der Börse in Betracht ziehen und mit Banken zusammenarbeiten wird, um Mittel zu beschaffen. In den letzten fünf Jahren ist der Gewinn nach Steuern von Goil im Durchschnitt um 20% pro Jahr gestiegen.

Wenn Sie an einem Projekt arbeiten und möchten, dass es in unserem Blog vorgestellt wird. Das machen wir gerne. Bitte senden Sie uns Bilder und einen aussagekräftigen Artikel zu [E-Mail geschützt]

1 KOMMENTAR

  1. Mein Name ist Frederick Kufuor Boakye und ich bin der Meinung, dass Ghana das Bitumen nicht nur für die Asphaltherstellung allein für Straßendecken verwenden sollte.
    Das Bitumen kann kostengünstig aufbereitet werden, um die unerwünschten Bestandteile von den im Öl enthaltenen erwünschten Kohlenwasserstoffprodukten zu trennen. Die unerwünschte Komponente oder Fraktion des Bitumens wird Asphaltene genannt und es sind die Asphaltene, die mit Erdreich und Betonabfällen vermischt werden, die für den Straßenbau verwendet werden.
    Die prozentuale Zusammensetzung von Asphaltenen im Bitumen beträgt etwa 20 Massen-%. Die restlichen 80 % sind hochwertiges Kohlenwasserstofföl, das kostengünstig mit extrem geringeren CO2-Emissionen in Form von COXNUMX aufgerüstet werden kann. Das aufbereitete Öl kann direkt der Tema Oil Refinery [TOR] zugeführt werden, um es zu verschiedenen Kohlenwasserstoffverbindungen zu verarbeiten, nämlich; Benzin, Dieselkraftstoff, Düsentreibstoff und mineralisches Grundöl .
    Ich habe ein Patent für meine Erfindung der oben beschriebenen Bitumenveredelung. Bitte googeln Sie den Namen meiner kanadischen Firma Northern Oil Research Technologies Inc. und Sie werden meinen Namen und mein kanadisches Patent für meine Erfindung sehen.

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier