StartseiteWas ist neu?Ghana investiert US $ 5.9m in den Bau von 10-Krankenhäusern

Ghana investiert US $ 5.9m in den Bau von 10-Krankenhäusern

Die Regierung von Ghana hat 5.9 Millionen US-Dollar für den Bau und die Fertigstellung von zehn Krankenhäusern im ganzen Land investiert, nachdem Todesfälle aufgrund des Mangels an Krankenhäusern in der Nähe aufgetreten waren.

Derzeit funktioniert eines der zehn Krankenhäuser. Das Ga North Municipal Hospital in der Region Greater Accra ist das erste, das Anfang dieses Monats fertiggestellt wurde. Obwohl nicht voll funktionsfähig, hat das GHS über ein Dutzend Mitarbeiter versammelt, die das Ambulanzzentrum von 8 bis 4 Uhr betreiben.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

„Es ist eine gute Nachricht, dass dieses Krankenhaus in Betrieb ist, aber Krankenhäuser sind nicht nur Gebäude. Wenn Sie ein Krankenhaus bauen, müssen Sie sicherstellen, dass es mit der richtigen Ausrüstung und den richtigen Einrichtungen ausgestattet ist. „Wir mussten Ärzte in der Region holen und wir haben ein paar Mitarbeiter, die dorthin gehen und das Krankenhaus zum Laufen bringen“, sagte Anthony Nsiah -Asare, der Leiter des Ghana Health Service (GHS).

Lesen Sie auch: Der Bau eines US $ 30m-Zentrums im Kenyatta National Hospital beginnt

Entwicklung und Betrieb in den Krankenhäusern

Laut Anthony Nsiah-Asare werden Anstrengungen unternommen, um die Arbeit in den Gesundheitseinrichtungen der Region zu beschleunigen. "Das Ga North Municipal Hospital war kein voll funktionsfähiges Krankenhaus. Wenn wir ein Krankenhaus eröffnen wollen, beginnen wir langsam und bauen es auf."

Wir haben kein genaues Datum, an dem die Bauarbeiten beginnen werden. Die Regierung arbeitet jedoch mit den Gesundheitsdirektoren in jeder Region zusammen, um sie funktionsfähig zu machen und die Arbeit in den Gesundheitseinrichtungen in der Region zu beschleunigen. Nach Fertigstellung werden die Krankenhäuser 24 Stunden am Tag in Betrieb sein.

Wenn Sie an einem Projekt arbeiten und möchten, dass es in unserem Blog vorgestellt wird. Das machen wir gerne. Bitte senden Sie uns Bilder und einen aussagekräftigen Artikel zu [E-Mail geschützt]

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier