HomeNewsGlobal Trade Center (GTC) Turmbau in Westlands, Nairobi, Kenia, abgeschlossen

Global Trade Center (GTC) Turmbau in Westlands, Nairobi, Kenia, abgeschlossen

In Westlands, Nairobi, Kenia, wurde der Bau des Global Trade Center (GTC) Tower, der aus sechs imposanten Baukörpern besteht, im Rahmen einer feierlichen Zeremonie des Präsidenten abgeschlossen und offiziell in Betrieb genommen Uhuru Kenyatta.

In seiner Rede sagte der Präsident, dass die kenianische Regierung der Avic Internationale Immobilien in Kenia, einer Tochtergesellschaft der AVIC International Holding Corporation (AVIC INTL), einem globalen Beteiligungsunternehmen, das für diesen Meilenstein mit der Aviation Industry Corporation of China (AVIC) verbunden ist.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Möchten Sie nur Bauprojekte in Nairobi anzeigen?Klicken Sie hier

„Als Vorzeigeprojekt in Kenias Vision 2030 bin ich stolz darauf, den Global Trade Center (GTC) Tower zu sehen, der einen 47-stöckigen 3A Plus Office Tower umfasst, einen 35-stöckigen Hotelturm, der die Heimat der mit Stars besetzten USA sein wird Kette JW Marriott Hotel, und vier Wohn- und Apartmenttürme mit 24 bis 28 Stockwerken und ein luxuriöses Boutique-Einkaufszentrum entstehen“, schloss Präsident Uhuru Kenyatta.

Global Trade Center (GTC) Tower „nach dem HOPSCA-Konzept gebaut“

Laut Gong Yuxian, Kenias Managing Director von Avic, wurde der Global Trade Center (GTC) Tower auf der Grundlage des HOPSCA-Konzepts (Hotel, Office, Parking, Shopping Mall, Convention und Apartment) für Architekturdesign gebaut, das erste seiner Art in Ostafrika, mit dem Ziel, die Lebensqualität und den Wohnwert der Westlands zu verbessern.

Lesen Sie auch: Vertrag über den Bau von 5,360 Häusern in Mavoko, Kenia, unterzeichnet

HOPSCA-Projekte schaffen im Wesentlichen ein ideales Lebensraummodell und gehen auf die Bedürfnisse von Mietern ein, die eine Vernetzung mit ihrer Umgebung suchen

„In einer geschäftigen Stadt wie Nairobi suchen Mieter zunehmend nach vielseitigen Räumlichkeiten, die ihren täglichen Bedarf und ihre Aktivitäten direkt vor der Haustür decken können, sodass sie nicht ins Büro fahren oder im Stau stehen müssen, um Grundbedürfnisse wie Lebensmittel, und ins Fitnessstudio gehen“, erklärte Yuxian. 1

Wenn Sie an einem Projekt arbeiten und möchten, dass es in unserem Blog vorgestellt wird. Das machen wir gerne. Bitte senden Sie uns Bilder und einen aussagekräftigen Artikel zu [E-Mail geschützt]

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier