In Atyrau, Kasachstan, sollen neue Wasseraufbereitungsanlagen im Wert von 135 Mio. USD gebaut werden

Home » News » In Atyrau, Kasachstan, sollen neue Wasseraufbereitungsanlagen im Wert von 135 Mio. USD gebaut werden

Für die North Caspian Operating Company (NCOC) in Atyrau, Kasachstan, sollen neue Wasseraufbereitungsanlagen im Wert von 135 Mio. USD errichtet werden. PetrofacDer Geschäftsbereich Engineering & Production Services (EPS) hat in Zusammenarbeit mit Isker, einem kasachischen Unternehmen, den EPCC-Auftrag (Engineering, Procurement, Construction, Pre-Commissioning and Commissioning) für das Projekt erhalten.

Arbeitsumfang

Der Arbeitsumfang für das 30-monatige Projekt umfasst ein Einlassstromsieb zur Entfernung von Schmutz, Speisewassertanks mit Ölabschäumer und Pumpen, ein Klärsystem mit Flockung, Koagulation und Ölabschäumer, Lagerung und Pumpen für behandeltes Abwasser, Schlammbehandlung und entsprechende Versorgungsunternehmen.

Die Auszeichnung dieses Projekts steht im Einklang mit der Strategie von Petrofac EPS, sich auf kleine EPC-Projekte auf der grünen und braunen Wiese zu konzentrieren und diese zu sichern, indem seine Fähigkeiten, sein Fußabdruck und seine Infrastruktur genutzt werden.

NCOC fungiert als Betreiber des Nordkaspischen Projekts, der ersten großen Offshore-Öl- und Gasentwicklung in Kasachstan. Das Unternehmen begann 2016 mit der Ölförderung auf dem Kashagan-Feld und hat inzwischen 380,000 Barrel pro Tag gefördert.

Lesen Sie auch: ADB genehmigt Darlehen in Höhe von 126 Mio. USD zur Förderung der Wasserversorgung in Manila, Philippinen

Laut Mani Rajapathy, Geschäftsführer von Petrofac EPS East, wird das Portfolio mit dieser Auszeichnung weiter ausgebaut. Dies zeigt, dass die erklärte EPS-Strategie des Unternehmens, das Geschäft durch relativ kleine EPC-Verträge auszubauen, weitere Fortschritte erzielt.

"Dies ist eine weitere Auszeichnung für Petrofac in Kasachstan nach unserem Projektmanagement-Servicevertrag mit KPO und stellt einen weiteren wichtigen Meilenstein dar, da wir uns auf das weitere Wachstum im Land und die Bereitstellung von EPC-Projekten konzentrieren, während wir mit lokalen Unternehmen zusammenarbeiten", sagte er.