HomeNewsSchwimmendes Solarkraftwerk mit 69 kWp in Betrieb genommen auf der Blumenfarm Rift Valley Roses ...

Schwimmendes Solarkraftwerk mit 69 kWp, das auf der Blumenfarm Rift Valley Roses in Kenia in Betrieb genommen wurde

Ein schwimmendes Solarkraftwerk mit 69 kWp wurde auf der Blumenfarm Rift Valley Roses in der Nähe des Naivasha-Sees im kenianischen Landkreis Nakuru von einem deutschen Energieunternehmen in Betrieb genommen Ecoligo. Die Anlage soll die Umweltbelastung des Betriebs verringern. Das Sonnensystem schwimmt auf einem der Wassertanks der Farm und wird voraussichtlich eine frühere 75-kWp-Installation auf dem Dach der Farmgebäude ergänzen, die seit 2019 in Betrieb ist.

Laut Ecoligo können die beiden Solarphotovoltaikanlagen der Farm 136 Tonnen CO ersparen2 Emissionen pro Jahr. „Die netzgekoppelten Anlagen verringern auch die Abhängigkeit der Farm von Strom, der von der staatlichen Kenya Power geliefert wird, da sie jetzt 60% ihres Bedarfs decken. Die neue Technologie reduziert auch die Stromrechnungen von Rift Valley Roses “, sagte das Unternehmen.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Möchten Sie nur Bauprojekte in Nairobi anzeigen?Klicken Sie hier

Lesen Sie auch: 50 MW Solar-PV-Bau in Freetown, Sierra Leone

Schwimmendes Solarkraftwerk

Das neue schwimmende Solarkraftwerk wurde vollständig von ecoligo durch Crowd Investing finanziert. Das Unternehmen sagte, dass private Investoren die Möglichkeit haben, ihr Geld in nachhaltige Projekte zu stecken, etwas Gutes für die Umwelt zu tun und sogar mit einer Rendite von bis zu 7% pro Jahr davon zu profitieren.

Die Solarisierung der Rift Valley Roses Farm wird durch das Programm Renewable Energy Solutions unterstützt. Das von der Deutschen Energieagentur Deutsche Energie-Agentur (Dena) koordinierte Programm soll Unternehmen beim Erwerb und der Installation erneuerbarer Energietechnologien unterstützen. Das Programm wird auch vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie durch die Deutsche Initiative für Energielösungen unterstützt. Diese andere Initiative unterstützt die Einführung von Lösungen für erneuerbare Energien und Energieeffizienz.

Wenn Sie an einem Projekt arbeiten und möchten, dass es in unserem Blog vorgestellt wird. Das machen wir gerne. Bitte senden Sie uns Bilder und einen aussagekräftigen Artikel zu [E-Mail geschützt]

Dennis Ayemba
Dennis Ayemba
Country / Features Editor, Kenia

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier