StartseiteNewsDer Bau der 2. Nyali-Brücke in Kenia soll im Juni beginnen

Der Bau der 2. Nyali-Brücke in Kenia soll im Juni beginnen

Die Bauarbeiten für die 2. Nyali-Brücke zwischen der Insel Mombasa und der Nordküste sollen im Juni beginnen. Dies ist, nachdem das Finanzministerium Finanzmittel von der Weltbank erhalten hat. Die Brücke, die ursprünglich 2017 beginnen und bis 2018 fertiggestellt sein sollte, umfasst den Bau einer neuen 600-Meter-Brücke und 400-Meter-Straßen, die sich der Brücke zwischen der Insel und der Nordküste nähern.

Das Projekt ist Teil des größeren Mombasa Transport Masterplans, der dazu beitragen wird, die Überlastung des Tourismuszentrums zu verringern. Es beginnt an der Abdel Nasser Road auf der Insel und mündet in die Links Road auf dem nördlichen Festland.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Lesen Sie auch: Der Bau der 2. Nigerbrücke in Nigeria soll Anfang 2022 abgeschlossen sein

Zweite Nyali-Brücke

Die neue Brücke führt in der Nähe des Tamarind Hotels vorbei, wo sich die alte Nyali-Brücke befand. Die heutige Brücke wurde vor etwa 38 Jahren gebaut und ist die einzige Straßenverbindung zwischen dem Festland von Mombasa und der Insel. Es wurde von den Japanern gebaut, als die Bevölkerung von Mombasa auf weniger als 200,000 geschätzt wurde.

Laut Tawfiq Balala, Transport Executive des Landkreises Mombasa, wird die zweite Brücke dazu beitragen, die Verkehrsstaus von Autofahrern an der Nordküste zu bewältigen. Herr Balala sagte, dass mindestens 70% der Fahrzeuge, die in das Central Business District kommen, von der Links Road kommen, wo die Brücke landen wird. Das Projekt wird im Rahmen des Public Private Partnership (PPP) -Modells durchgeführt.

Kenya Urban Roads Authority (KURA) identifizierte drei Firmen, mit denen im Rahmen des PPP zusammengearbeitet werden soll. Die Unternehmen werden ihre Investition durch die Installation einer Mautstelle zurückerhalten, um Gebühren von den Nutzern zu erheben. Weitere für die Maut vorgesehene Straßen sind die Thika Road, die Autobahn Nairobi-Mombasa, die Umgehungsstraße Nairobi Southern und die Straße Nairobi-Nakuru-Mau Summit.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier