HomeNewsKenia will den modernen Gikomba-Markt für US $ 30m aufbauen

Kenia will den modernen Gikomba-Markt für US $ 30m aufbauen

Die kenianische Regierung hat 30 Millionen US-Dollar für den Bau eines modernen Gikomba-Marktes bereitgestellt. der größte Open-Air-Markt der Region um mehrjährige Brände zu verhindern sSo wie der letzte Brand, bei dem 16 Menschen starben und mindestens 60 verletzt wurden und bieten eine sicherere und bessere Umgebung für Händler.

Der stellvertretende Präsident Kenias, William Ruto, bestätigte die Aussage und sagte, dass kleine Händler im Regenerierungsplan von Nairobi Vorrang haben würden und dass Händler das Geschäft der Händler nicht stören würden.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Möchten Sie nur Bauprojekte in Nairobi anzeigen?Klicken Sie hier

"Wir haben eine Herausforderung mit Nairobi-Händlern und der größte Markt brennt jedes Jahr", sagte Dp Ruto.

Lesen Sie auch: Das Maluti Crescent-Projekt in Südafrika ist in vollem Gange

Richtlinien trotzen

Der Gebietschef erließ die vom stellvertretenden Bezirkskommissar Moses Lilan erlassene Richtlinie, mit der Geschäftsleute auf dem Gikomba-Markt von ausgeschlossen wurden Wiederaufbau ihrer Stände und Kioske, um den Weg für den Bau zu ebnen, der zwei Jahre dauern soll.

Diese Pläne und Einschränkungen kamen mitten in Gerüchten, dass die häufigen Brandausbrüche eine Brandstiftung waren, um das Land zu erobern, in dem sich der Markt befindet. Die Händler widersetzten sich jedoch der Richtlinie der Regierung und drohten mit Protesten gegen den Befehl, mit der Begründung, die Regierung habe dies nicht getan fand ein alternatives Land für sie.

 

 

 

 

 

Wenn Sie an einem Projekt arbeiten und möchten, dass es in unserem Blog vorgestellt wird. Das machen wir gerne. Bitte senden Sie uns Bilder und einen aussagekräftigen Artikel zu [E-Mail geschützt]

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier