HomeNewsNairobi City in Kenia übernimmt ein Markt-Upgrade in Höhe von 11.1 Mio. USD

Nairobi City in Kenia übernimmt ein Markt-Upgrade in Höhe von 11.1 Mio. USD

Die Regierung des Landkreises Nairobi hat 11.1 Millionen US-Dollar für die Modernisierung der Stadtmärkte und den Bau moderner Kioske bereitgestellt. Das Projekt wird in Phasen umgesetzt und voraussichtlich im Juli beginnen.

Laut dem Fiskalstrategiepapier (GASP) des Landkreises Nairobi wurden 1.3 Mio. USD für die erste Phase des Projekts bereitgestellt. Von den 1.3 Mio. US-Dollar werden 232,126.28 US-Dollar für die Einrichtung neuer moderner Kioske auf 10 Stationen in Nairobi verwendet, darunter: Pumwani, Kware, Pangani, Kabiro, Dandora, Kariobangi Nord, Mowlem, Hamza / Maringo, Kangemi und Woodley / Kenyatta Golfplatzabteilungen.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Möchten Sie nur Bauprojekte in Nairobi anzeigen?Klicken Sie hier

US $ 185,701.02 wird für den Bau eines neuen Stadtparkmarktes verwendet, während der Bau des Makina-Marktes 157,845.87 US-Dollar in Anspruch nehmen wird. Für die Erweiterung des Dandora E-Marktes werden 139,275.76 US-Dollar verwendet.

Die Renovierung des Muthurwa-Marktes wird 139,275.76 US-Dollar kosten, wobei der gleiche Betrag für den Bau einer Begrenzungsmauer und von Schuppen auf dem Kamulu-Markt verwendet wird.

Lesen Sie auch: Nakuru County in Kenia unternimmt einen Marktentwicklungsplan in Höhe von 9.2 Mio. USD

Wasserbohrlöcher

92,850.51 US-Dollar der Mittel wurden für das Bohren von Bohrlöchern auf dem Westlands Market, die Installation und den Anschluss an Stauseen sowie für die Vernetzung bereitgestellt. Darüber hinaus werden 83,565.46 US-Dollar für den Bau des Karen-Marktes in einem Projekt in Höhe von 185,701.02 US-Dollar verwendet.

29,062.21 US-Dollar werden für den Bau von Schlachthöfen auf dem Karandini-Markt in einem Projekt im Wert von 46,425.26 US-Dollar verwendet. Darüber hinaus werden 9,285.05 US-Dollar für die Beschilderung der neuen Märkte in Westlands, Karandini, Kangundo Road und Quarry Road verwendet.

Letzten Monat, der Nairobi Metropolitan Services (NMS) gab bekannt, mit der Aufrüstung von acht Märkten in der Hauptstadt auf moderne Standards begonnen zu haben. Das Facelifting umfasst den Bau moderner Stände, Parkplätze, neu gestalteter Waschblöcke sowie Verbindungsstraßen zur Verbesserung der Zugänglichkeit.

Die Märkte umfassen den Muthurwa-Markt, den City Park-Markt, den Jericho-Markt, Wakulima, Uhuru und drei Märkte entlang der Kayole Spine Road in Embakasi, der Landhies Road und dem Toi-Markt.

Wenn Sie an einem Projekt arbeiten und möchten, dass es in unserem Blog vorgestellt wird. Das machen wir gerne. Bitte senden Sie uns Bilder und einen aussagekräftigen Artikel zu [E-Mail geschützt]

Dennis Ayemba
Dennis Ayemba
Country / Features Editor, Kenia

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier