HomeNewsNakuru County in Kenia unternimmt einen Marktentwicklungsplan in Höhe von 9.2 Mio. USD

Nakuru County in Kenia unternimmt einen Marktentwicklungsplan in Höhe von 9.2 Mio. USD

Nakuru County Regierung In Kenia wird derzeit ein Marktentwicklungsplan in Höhe von 9.2 Mio. USD durchgeführt, um den Handel in der Grafschaft anzukurbeln. Die Regierung ist dabei, Märkte in ihren elf Unterbezirken aufzubauen und zu verbessern.

Laut Raymond Komen, Geschäftsführer für Handel und Tourismus, baut die Bezirksregierung neue Märkte auf und saniert die alten, um die Wirtschaft der Region anzukurbeln und Beschäftigungsmöglichkeiten zu schaffen. "Wir haben das Wachstum der Anzahl der in unseren Märkten tätigen Händler gesehen, und dies erfordert den Aufbau weiterer Märkte", sagte er.

Lesen Sie auch: Der Bau eines modernen Marktes in Murang'a, Kenia, beginnt

Märkte in Nakuru County

Nakuru hat ungefähr 70 operative Märkte, während sich andere in verschiedenen Bauphasen befinden. Im Sub-County Naivasha wird derzeit der dreistöckige Naivasha-Großhandelsmarkt im Wert von 5.5 Mio. USD gebaut. Die erste Phase, deren Kosten auf 1.4 Mio. US-Dollar geschätzt wurden, ist nun zu etwa 50% abgeschlossen.

In der Stadt Nakuru renoviert der Landkreis seine größten und ältesten Märkte. der Top-Markt und der Wakulima-Groß- und Frischwarenmarkt zu einem Preis von 460,617.23 USD. Die Märkte sind seit den 1980er Jahren aktiv und beherbergen Hunderte von Händlern.

Herr Komen sagte, dass die Bezirksregierung zusätzliche Überdachungen für Gehwege und die Sanierung von Schlachthöfen in Top Market vorgenommen habe, wobei insgesamt 73,698.76 US-Dollar verwendet wurden. "Die Rehabilitationsarbeiten sollen den Markt zu seinem früheren Glanz als renommierter Einzelhandels- und Großhandelsmarkt für Lebensmittel zurückführen", fügte er hinzu.

Er erwähnte weiter, dass die Regierung den Markt aufgrund seiner Nähe zum Stadtzentrum aufwerten und in einen stadtähnlichen Markt verwandeln werde; während sich die Stadt auf die Erlangung des Stadtstatus vorbereitet. Die Renovierung umfasst die Modernisierung der Hühner- und Fischschlachthäuser, die Renovierung der Arbeitsplatten und die Neugestaltung des gesamten Marktes. Dazu gehören auch die Lackierung und Reparatur der Dächer sowie die Elektrifizierung und Reparatur des Entwässerungssystems.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier