HomeLaufende ProjekteVorgestellte laufende ProjekteStartschuss für das 20 Millionen Pfund teure Boho X-Büroprojekt des Middlesbrough Council.

Startschuss für das 20 Millionen Pfund teure Boho X-Büroprojekt des Middlesbrough Council.

Galliford versuchen hat BAM beim 20 Millionen Pfund teuren Boho X-Büroprojekt des Middlesbrough Council ersetzt. BAM Construction erhielt Anfang des Jahres einen Vertrag über Bauvorleistungen und arbeitete mit dem Bauträger, Beijing Construction Engineering Group eng mit dem Büroprojekt Boho X beschäftigt. Später im April wurde der Vertrag neu ausgeschrieben, nachdem Budgetprobleme auftraten.

Die Bauentwickler von Galliford Try in North East und Yorkshire haben im Rahmen des Procure Partnership Framework das sechsstöckige Middlesbrough Council-Büroprojekt im Wert von 20 Mio. GBP gewonnen . Das von der Tees Valley Combined Authority finanzierte Projekt wird auch einen Studioraum und ein Fitnessstudio sowie Unterhaltungsbereiche auf dem Dach umfassen, darunter einen Barbereich, eine Terrasse und einen Hörsaal

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Lesen Sie auch:Das Büroprojekt Glenbrook Stok in Stockport soll bis Dezember abgeschlossen sein.

Beschäftigungsmöglichkeiten.

Galliford Try hat eine ehrgeizige Idee, 80 % der Bürokosten des Middlesbrough Council in Höhe von 20 Mio.

Cliff Wheatley, Managing Director von Galliford Try Building North East and Yorkshire, freute sich, vom Middlesbrough Council mit der Entwicklung der neuen wichtigen Einrichtung für die lokale Gemeinde beauftragt worden zu sein. In dieser Welt nach der Pandemie werden weiterhin hochwertige Arbeitsbereiche benötigt, und Galliford Try freut sich darauf, mit allen beteiligten Akteuren zusammenzuarbeiten, um ein echtes Statement-Gebäude für das Stadtzentrum zu schaffen.


Das 60,000 m² große Büroprojekt des Middlesbrough Council im Wert von 20 Millionen Pfund wurde von JM Architects mit Unterstützung von Arup entworfen.
Als Fertigstellungstermin war der Dezember 2022 vorgesehen. BAM's Engagement im Digital Quarter von Middlesbrough, genannt Boho, geht auf das Jahr 2009 zurück, als das Unternehmen das erste Boho Digital Enterprise Centre lieferte, gefolgt von der Medien- und Kunsteinrichtung Tuned In at My Place, Redcar im Jahr 2011.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier