StartseiteNewsMalawi nimmt den Bau der Kanyenga Health Facility in der Mangochi Monkey Bay wieder auf

Malawi nimmt den Bau der Kanyenga Health Facility in der Mangochi Monkey Bay wieder auf

Die Regierung von Malawi wird den Bau der Kanyenga-Gesundheitseinrichtung in Mangochi Monkey Bay wieder aufnehmen, die 2015 eingestellt wurde, nachdem der Auftragnehmer aus rechtlichen Gründen vom Standort zurückgezogen worden war. Nach Angaben des Gesundheitsministers Japie Mhango ist jetzt alles festgelegt und der Bau wird bereits im Juni beginnen.

„Ich bin hier, um Ihnen zu versichern, dass die Finanzierung des Projekts gesichert ist und diesmal unter dem gemeinsamen Fonds für Spendergesundheit steht, anders als zuvor, als das Projekt vom Ministerium finanziert wurde. Ab Juni dieses Jahres nehmen wir den Bau der Gesundheitseinrichtung wieder auf “, sagte Mhango. Er besuchte die Baustelle in Begleitung des Ministers für Verkehr und öffentliche Arbeiten, Ralph Jooma, der auch Mitglied des Parlaments von Mangochi Monkey Bay ist.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Lesen Sie auch: Bau des Mbulu District Hospital in Tansania auf Kurs

Bau der Kanyenga Health Facility

Der Bau der Kanyenga Health Facility begann im Jahr 2011, wurde jedoch im Jahr 2015 eingestellt. In einem Interview mit Mana über die Wiederaufnahme der Bauarbeiten sagte der Minister, das Projekt sei Teil der Bemühungen der Regierung, die universelle Krankenversicherung (UHC) zu erfüllen ) bis 2030, um eine starke medizinische Grundversorgung zu gewährleisten; die Bereitstellung grundlegender Gesundheitsdienste auf Gemeindeebene; und verstärkte Gesundheitsdienste.

"Es ist die Vision des Präsidenten, in jedem Teil des Landes Gesundheitszentren einzurichten, damit die Malawier keine langen Strecken mehr zurücklegen müssen, um öffentliche medizinische Versorgung zu erhalten", sagte Mhango. Er fügte hinzu, dass dies das ist Vereinte Nationen (UN) und Weltgesundheitsorganisation (WHO) In der Vision 2030 für die universelle Krankenversicherung ist dieses Projekt ein weiterer Schritt in Richtung dieses Ziels.

Der Gesetzgeber von Mangochi Monkey Bay, Ralph Jooma, sagte, er habe bereits mit der Renovierung der Straßennetze rund um das Gebiet der Gesundheitseinrichtungen begonnen, um das Projekt zu begrüßen. Er begrüßte auch die Wiederaufnahme des Projekts und sagte, es würde Tausenden von Malawiern in der Region helfen, die mehr als 40 km laufen, um Zugang zu öffentlichen Gesundheitsdiensten zu erhalten.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Dennis Ayemba
Country / Features Editor, Kenia

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier