StartseiteWas ist neu?Marokko startet Ausschreibung für die Erweiterung des Windparks Koudia Al-Baida

Marokko startet Ausschreibung für die Erweiterung des Windparks Koudia Al-Baida

Marokko hat eine Ausschreibung zur Auswahl eines Energieentwicklers für das Projekt zur Erweiterung des Windparks Koudia Al Baida gestartet, damit der Windpark seine installierte Leistung von 50 MW auf 120 MW erhöhen kann.

Nach Angaben der Marokkanische Agentur für nachhaltige Energie (Masen), Marokkanische Gruppe, die für die Verwaltung von Projekten im Bereich erneuerbare Energien in Partnerschaft mit zuständig ist Zukunftn, die Tochtergesellschaft der EDF Renewable Group, die sie für einen Hersteller im Bereich Engineering, Procurement and Construction (EPC) suchen.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Lesen Sie auch: Ägypten baut 250 MW Windpark in Ras Gharib

Koudia Al Baida-Park

Der Windpark Koudia Al Baida Park wurde von der Compagnie du Vent entwickelt und im Jahr 2000 vom Nationalen Wasser- und Elektrizitätsamt (Onee) in Betrieb genommen. Es verfügt über 91 Turbinen in der Region Tanger-Tetouan-Al Hoceina, nordwestlich von Marokko. Das Erweiterungsprojekt des Unternehmens umfasst den Abbau bestehender Turbinen und deren Ersatz durch Windkraftanlagen der neuen Generation, um eine bessere Leistung sicherzustellen.

In Marokko sind 11 Windparks mit einer installierten Gesamtleistung von 1200 MW und fast 1100 MW im Bau in Betrieb. Ihre Umsetzung wird Marokkos Windkraft auf 2300 MW bringen.

Das Land plant, die Stromerzeugungskapazität von 3000 MW bis 2020 und 6,000 MW bis 2030 zu entwickeln. Eine Strategie, mit der bis 52O ein Mix aus erneuerbaren Energien von 203% erreicht werden soll, das nationale Ziel der marokkanischen Regierung.

Wenn Sie an einem Projekt arbeiten und möchten, dass es in unserem Blog vorgestellt wird. Das machen wir gerne. Bitte senden Sie uns Bilder und einen aussagekräftigen Artikel zu [E-Mail geschützt]

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier