StartseiteNewsMeerwasser-Umkehrosmose (SWRO)-Anlagenprojekt im Kraftwerk Jebel Ali ...

Aktualisierung des Meerwasser-Umkehrosmose-Anlagenprojekts (SWRO) im Kraftwerk Jebel Ali

The Dubai Elektrizitäts- und Wasserbehörde (DEWA) hat bekannt gegeben, dass die Meerwasser-Umkehrosmoseanlage (SWRO), die im Jebel Ali Kraftwerk und Wasserentsalzungskomplex gebaut wird, zu etwa 96.5 % fertiggestellt ist.

Das Projekt, das einen wesentlichen Beitrag zur Wasser- und Stromversorgung in Dubai, der bevölkerungsreichsten Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) und Hauptstadt des Emirats Dubai, leistet, zielt darauf ab, Dienstleistungen zu erbringen, die höchsten Qualitätsstandards entsprechen , Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Zu diesem Meilenstein sagte der CEO und Geschäftsführer der Dubai Electricity and Water Authority, Saeed Mohammed Al Tayer, dass die verbleibenden Endarbeiten voraussichtlich im zweiten Quartal 2022 vollständig abgeschlossen sein werden. Laut Al Tayer soll die Anlage bis 2030 entsalzt sein Die Wasserproduktion wird voraussichtlich 730 MIGD erreichen.

Früher gemeldet

September 2020

Bau der SWRO-Entsalzungsanlage im Jebel Ali Power Plant and Desalination Complex in Dubai zu 79 % abgeschlossen

Konstruktion von Dubai Elektrizitäts- und Wasserbehörde (DEWA)Die Meerwasser-Umkehrosmose-Entsalzungsanlage (SWRO) von im Kraftwerk und Entsalzungskomplex Jebel Ali ist zu 79 % fertiggestellt und macht erhebliche Fortschritte. Wobei sich die Hauptgebäude des Projekts in der Endphase befinden. Die meisten Schiffsarbeiten sind abgeschlossen und die Inbetriebnahmearbeiten haben begonnen, insbesondere nach dem erfolgreichen Betrieb des ersten Haupttransformators.

Die neue SWRO-Anlage

Die neue SWRO-Anlage und die dazugehörigen Einrichtungen werden so entwickelt, dass sie eine fortschrittliche Vorbehandlung, die Double-Pass-Umkehrosmose-SWRO-Technologie, einen Nachbehandlungsprozess und Speichereinrichtungen umfassen, die an das Wassernetz angeschlossen sind. Die Anlage soll im ersten Quartal 1 in Betrieb gehen, um das für den Spitzenwasserbedarf für 2021 und darüber hinaus festgelegte Reservemargenkriterium zu erfüllen.

Die Anlage wird eine Gesamtproduktionskapazität von 40 Millionen imperialen Gallonen pro Tag (MIGD) haben. Jebel Ali Power Plant and Desalination Complex ist einer der Hauptkomplexe, der Dubai mit zuverlässigen, effizienten und hochwertigen Strom- und Wasserdiensten versorgt.

DEWA erteilte einem Joint Venture aus ACCIONA Agua SA und Belhasa Six Construct (BeSIX) einen Auftrag über 237.1 Millionen US-Dollar für den Bau der SWRO-basierten Entsalzungsanlage in Jebel Ali.

Lesen Sie auch: Utico plant die Entwicklung einer Entsalzungsanlage in Ghubra, Oman

Dieses Projekt unterstützt DEWAs Entkopplung von Wassergewinnung und Stromerzeugung durch die Nutzung von aus Solarenergie erzeugtem Strom zur Entsalzung mit SWRO-Technologie. Diese großen Solarprojekte, die von der DEWA gestartet wurden, erzielten weltweit mehrfach die niedrigsten Stromgestehungskosten für Solarstrom und trugen dazu bei, die globalen Kosten für die Stromerzeugung aus Solarstrom zu senken.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier