StartseiteNewsNamibia, Botswana, baut 5-GW-Solarstromprojekt

Namibia, Botswana, baut 5-GW-Solarstromprojekt

Namibia und Botswana planen in Zusammenarbeit mit ein 5-GW-Solarstromprojekt Power Africa, eine Einrichtung der US-Regierung, die darauf abzielt, die Strominvestitionen in Afrika anzukurbeln, um die Strukturierung des Geschäfts zu unterstützen.

Im Rahmen des Vertrags werden Solaranlagen in beiden Ländern gebaut und der erzeugte Strom in die südafrikanische Region exportiert.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Lesen Sie auch: Die Demokratische Republik Kongo beginnt mit dem Bau der 600 MW Kinshasa Solar City

Vereinbarung muss noch abgeschlossen werden

Laut dem namibischen Bergbau- und Energieminister Tom Alweendo wird die nach Abschluss der Diskussionen zu unterzeichnende Vereinbarung eine vollständige Machbarkeitsstudie ermöglichen, in der Größe und Standort der Anlagen bestimmt werden.

Die beiden Länder müssen noch Einzelheiten zu potenziellen Standorten für die Anlagen, zur Kostenteilung und zu anderen technischen Einzelheiten festlegen.

Namibia importiert derzeit über 60% seines Stroms aus Südafrika, Sambia und Simbabwe, um den Mangel an heimischer Erzeugung auszugleichen, während der Elektrizitätssektor in Botswana von großen thermischen Kohlekraftwerken abhängig ist, die heimische Kohle aus Reserven von schätzungsweise 200 Milliarden Tonnen nutzen.

 

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier