HomeNews4. Festlandbrücke in Lagos: Baubeginn ist im Dezember
x
Die 10 größten Flughäfen der Welt

4. Festlandbrücke in Lagos: Baubeginn ist im Dezember

Rede während der Bewertungsrede seines 2. Jahres als Staatsoberhaupt, Gouverneur Babajide Sanwo-Olu gab bekannt, dass der Bau der geplanten 4. Festlandbrücke in Lagos noch vor Ende Dezember dieses Jahres beginnen wird.

Er sagte: „Die Grundsteinlegung für den Standort der 4. Lagos-Brücke wird noch vor Ende 2021 erfolgen. Der Vertrag befindet sich in der Endphase und unsere Konzessionäre aus Public-Private-Partnership (PPP) scheinen sehr engagiert zu sein. Der bevorzugte Bieter aus den sechs untergeordneten Bietern wird voraussichtlich bis Oktober ermittelt.“

Die 6 betreffenden Bieter sind Mota-Engil . CCCC Konsortium, Power Construction Corporation aus ChinaCGGC-CGC Gemeinschaftsunternehmen, CCECC Nigeria LimitedChina State Construction Engineering Corporation Nigeria Limitedund IC ICTAS Insaat Sanayi ve Ticaret.

Der Gouverneur erwähnte auch, dass alle notwendigen Mittel für das Projekt sichergestellt sind. Die Kosten des Projekts werden derzeit auf 2.5 Milliarden US-Dollar geschätzt, eine Steigerung von etwa 3 Millionen US-Dollar gegenüber den Schätzungen von 2.2 Milliarden US-Dollar im September letzten Jahres.

Überblick über die Brücke

Lesen Sie auch: Nigeria: 13.16 km landwirtschaftliche Zufahrtsstraßen werden in 4 Cluster-Gebieten gebaut

Die geplante Lagos Fourth Continental Bridge ist etwa 37 Kilometer lang. Er durchquert die Städte Lekki, Langbasa und Baiyeiku entlang der Küste der Lagos-Lagun-Mündungen, verläuft weiter durch das Igbogbo-Flussbecken und überquert die Lagos-Lagun-Mündungen zum Itamaga-Gebiet in Ikorodu. Es überquert dann die Itoikin-Straße und die Ikorodu-Sagamu-Straße, um Isawo in Richtung Lagos Ibadan Expressway an der Ojodu-Berger-Achse zu verbinden.

Nach Fertigstellung soll die 4. Festlandbrücke die längste ihrer Art in ganz Afrika sein. Es wird eine vierspurige Schnellstraße mit je 3 Fahrstreifen und je 2 Metern Seitenstreifen auf jeder Seite sein. Es wird auch 8 Anschlussstellen haben, um eine effektive Vernetzung zwischen verschiedenen Teilen des Staates zu ermöglichen.

Nach dem Entwurf wird die Brücke mit einem großzügigen Mittelstreifen gebaut, um sowohl einen zukünftigen Fahrbahnausbau als auch eine Stadtbahnanlage zu ermöglichen.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier