HomeNewsPhase 2 Sanierung der dritten Festlandbrücke in Nigeria 22% abgeschlossen

Phase 2 Sanierung der dritten Festlandbrücke in Nigeria 22% abgeschlossen

Phase 2 Rehabilitation der dritte Festlandbrücke in Nigeria ist 22% abgeschlossen. Laut Olukayode Popoola, dem Federal Controller of Works Lagos, schreiten die Arbeiten stetig voran. „Die Arbeiten an der Oberfläche der Brücke sind zu über 70% abgeschlossen, aber das gesamte Projekt ist zu 22% abgeschlossen, einschließlich der darunter liegenden Bauarbeiten“, sagte er.

„Auf der Inselspur, auf der wir gerade arbeiten, ist der Auftragnehmer bereit, an diesem Wochenende drei weitere Dehnungsfugen zu gießen. Aufgrund der festlichen Zeit sind jedoch viele Fahrzeuge unterwegs. Es wurde uns geraten, es bis nächste Woche zu belassen, vielleicht während des Feiertags, wo wir die vollständige Schließung vornehmen werden, dann können wir die drei Dehnungsfugen gießen “, bestätigte Popoola.

Er fügte hinzu, dass Anstrengungen unternommen wurden, um sicherzustellen, dass der Auftragnehmer den laufenden Austausch der Dehnungsfugen auf der Oberseite der Brücke vor dem Liefertermin am 22. Februar 2021 abgeschlossen hat. "Die Arbeiten unter der Brücke könnten auch nach der Wiedereröffnung für den Verkehr fortgesetzt werden", sagte er.

Lesen Sie auch: Der Bau der Straße Ntcheu-Tsangano in Malawi ist in vollem Gange

Schließung der Brücke

Laut Popoola musste die Bundesregierung die Schließung der Brücke verschieben, da sie auf die Bedürfnisse der Bürger eingeht, die sich mit zunehmendem Menschen- und Fahrzeugverkehr auf die Weihnachtszeit vorbereiten. Dennoch sagte er, dass bemerkenswerte Fortschritte erzielt worden seien und die nächste vollständige Schließung bis zur Ferienzeit verschoben worden sei, um die Härte für die Verkehrsteilnehmer zu verringern.

„Wenn wir von 22% Fertigstellung sprechen, sprechen wir nicht nur von Dehnungsfugen, sondern auch von anderen Arbeiten, die unter der Brücke ausgeführt werden. Wenn wir nur von der Oberfläche sprechen, hat sie eine Fertigstellung von mehr als 70% erreicht. Der Auftragnehmer arbeitet unter der Brücke am Widerlager, den Pile Caps und Piers. Im Abutment beginnt oder endet die Brücke, wo die Brücke an der gesamten Last anliegt “, sagte er.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Dennis Ayemba
Country / Features Editor, Kenia

1 KOMMENTAR

  1. Warum ist es für sie schwierig zu wissen, dass anstelle dieser teuren Wartung eine weitere Brücke benötigt wird? Deshalb müssen Sie auf Feiertage warten, um Reparaturen durchzuführen. Der Verkehr und die Last auf dieser Brücke täglich ist zu viel. SIE KÖNNTEN EINE BRÜCKE AUSSCHALTEN, WÄHREND SIE DIE NUTZUNG DER ANDEREN BRÜCKE ERLAUBEN, WENN REPARATUREN ERFORDERLICH SIND

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier