HomeWas ist neu?Bau eines internationalen Flughafens in Nigeria 25% abgeschlossen

Bau eines internationalen Flughafens in Nigeria 25% abgeschlossen

Bau eines internationalen Flughafens in Nigeria 25% abgeschlossen

Die Bauarbeiten am Internationaler Flughafen MKO Abiola in Nigeri bei, Ido Osun herein Osun-Staat, Nigeria ist zu 25% fertig. Wemimo Adebajo, der beratende Ingenieur der Landesregierung für das Projekt, gab dies während seiner Inspektionstour auf dem Projektgelände bekannt. Er fügte hinzu, dass das Projekt, wenn es vollständig abgeschlossen ist, zu den Flughäfen mit den längsten Start- und Landebahnen in Nigeria gezählt wird.

Der jetzige Standort des MKO Abiola International Airport ist der erste Ort, an dem Luftverkehrstätigkeiten in Westafrika stattfanden. Die westafrikanische Frontier Force wurde vom Flughafen Ido-Osun, auf dem sich im Zweiten Weltkrieg das MKO-Projekt für den internationalen Flughafen befand, aufgehoben, und seitdem bemüht sich der Staat, das Beste in Nigeria, wenn nicht in Afrika, zu machen .

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Möchten Sie nur Bauprojekte in Nairobi anzeigen?Klicken Sie hier

Die Regierung hat bisher etwa 13.56 Mio. USD für einen Teil der überarbeiteten Gesamtkosten des Projekts in Höhe von 55.24 Mio. USD ausgegeben.

Die 3.5 km lange Start- und Landebahn des Flughafens wird mit 500 mm Asphalt verlegt, während 12.3 m ausgehoben und mit Laterit wieder aufgefüllt werden. Beide Seiten der Landebahn werden jedoch mit Wasserleitungen ausgestattet, die die ersten ihrer Art in Nigeria sein werden. Die Start- und Landebahn wird auch mit Einrichtungen ausgestattet, die im Falle einer Notlandung oder eines Brandausbruchs eine sofortige Brandbekämpfung in der Nähe der Landebahn ermöglichen.

Nach der gegenwärtigen Politik der Bundesregierung muss die Bundesregierung 50% der Gesamtkosten für den Bau des Flughafens übernehmen. In der Zwischenzeit arbeiten die Projektauftragnehmer an der Instandhaltung der Baustelle, um sicherzustellen, dass sich bei Wiederaufnahme der Arbeiten die bereits hier geleisteten großen Arbeiten nicht verschlechtern.

Derzeit ist der Kontrollturm mit vier Stockwerken im dritten Stock kurz vor der Fertigstellung, während das zur Gründung gebaute Terminalgebäude, die Flughafenfeuerwehr, die Überdachung erreicht hat.

Der Ausreißer selbst wird insgesamt etwa 60% der Gesamtkosten eines Flughafenprojekts decken. Derzeit wurde bereits viel auf der Landebahn gearbeitet, einschließlich der 8 Bäche auf dem Weg der Landebahn. Die Ausgrabung ist jedoch für den Bau eines begehrten Kastens von entscheidender Bedeutung geworden, damit das Bachwasser ungehindert unter der Landebahn fließen kann.

Wenn Sie an einem Projekt arbeiten und möchten, dass es in unserem Blog vorgestellt wird. Das machen wir gerne. Bitte senden Sie uns Bilder und einen aussagekräftigen Artikel zu [E-Mail geschützt]

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier