HomeNewsPhase I des East River Development Project beginnt in Houston

Phase I des East River Development Project beginnt in Houston

auf halbem Weg, ein Immobilienentwickler mit Sitz in Houston, hat den Grundstein für das East River Development-Projekt gelegt, das auf einem 150 Hektar großen Grundstück geplant war. Bei diesem Projekt handelt es sich um eine gemischt genutzte Bebauung, deren Standort sich über eine Meile an der Nordküste von Buffalo Bayou im fünften Bezirk in der Nähe des Bezirks East End erstreckt.

Der Masterplan für dieses Projekt umfasst Unterhaltungsgebäude, Büroflächen, Gastronomie und Einzelhandelsflächen, die in mehreren Phasen über mehrere Jahre realisiert werden. Midway kaufte das East River Development vor etwa 4 Jahren und ihr damaliger Plan für das 150 Hektar große Grundstück umfasste den Bau von 1,440 Mehrfamilienhäusern, 475 Einfamilienhäusern, 390 Hotelzimmern und 8.9 Millionen Quadratfuß Bürofläche.

Lesen Sie auch Der weltweit größte Life-Science-Campus in Houston, Texas, eröffnet

Phase I des East River Development-Projekts soll in 2 Jahren abgeschlossen sein und an der Kreuzung von Jensen Drive und Clinton Drive auf 26 Morgen Land entwickelt werden. Diese Phase wird etwa 250,000 Quadratfuß Bürofläche, 110,000 Quadratfuß Gewerbefläche und mindestens 13,000 Quadratfuß Grünfläche umfassen.

Drei Mieter für die Gebäude der ersten Bauphase wurden ebenfalls angekündigt. Gebäude C, das eine 9,000 Quadratfuß große Fläche in East River 1 ist, wird beherbergen Methodenarchitektur, ein in Houston ansässiges Architekturbüro; 12,000 Quadratmeter Gebäude C werden auch für den Hauptsitz von angemietet Teal; und Gebäude F werden die neuen Veranstaltungsräume des Astorian und eine Bar auf dem Dach auf einer 20,000 Quadratmeter großen Fläche beherbergen.

Das Projekt East River Development wird auch einen Golfplatz mit angeschlossenem Restaurant sowie eine Bar im Innenhof umfassen. Der als East River 9 bezeichnete Golfplatz wird ein 2022-Loch-Golfplatz mit Par 80 zur öffentlichen Nutzung sein und voraussichtlich 150 auf dem East River-Gelände eröffnet werden. Das Design des Platzes umfasst Löcher von 300 bis 12,000 Meter, Naturrasen, eine 1,000 Meter lange Driving Range, einen XNUMX Quadratmeter großen Gemeinschaftsraum und einen XNUMX Quadratmeter großen Pro-Shop. 

Das Entwicklungsteam für das East River Development-Projekt besteht aus einer Vielzahl von Architektur- und Ingenieurbüros. Einige dieser Firmen umfassen OJB Landschaftsarchitektur; Burton Construction, ein Bauunternehmen; Harper Brothers, ein kommerzieller Generalunternehmer; Daly, ein kommerzieller Bauingenieur; und auch Telios, ein kommerzielles mechanisches, elektrisches und Klempnerunternehmen.

Der Präsident von Midway, Jamie Bryant, deutete an, dass das Projekt darauf abzielt, den Ton für ein erstklassiges, gemeinschaftsorientiertes Reiseziel zu setzen, indem es das Stadtgebiet von Houston mit Grünflächen, funktionierenden Verkehrsmitteln und einer verbesserten Infrastruktur verbindet.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier