HomeNewsDie Pläne für das gemischt genutzte Projekt East Point Commons sind im Gange

Die Pläne für das gemischt genutzte Projekt East Point Commons sind im Gange

Die Planungen laufen für die Entwicklung von a 111-Millionen-Dollar-Mixed-Use-Projekt namens The Commons in East Point, Georgia. Der Stadtrat von East Point genehmigte kürzlich die von . vorgeschlagenen Entwicklungspläne Mynd Match-Entwicklungsgruppe, die den Innenstadtkern von East Point wiederbeleben sollen. Diese Entwicklung findet auf einer vakanten Fläche statt 9 Hektar großes Gelände, etwa XNUMX km vom internationalen Flughafen Hartsfield-Jackson Atlanta entfernt.

The Commons wird das erste und größte Apartmentprojekt sein, das in East Point seit der Entwicklung der Redwine Creek Apartments im Jahr 2015 vorgeschlagen wird. Es bietet bis zu 300 Wohneinheiten, darunter Gewerbe- und Einzelhandelskomponenten, öffentliche Grünflächen und Kunstdesigns in die Stadt. Wohneinheiten werden zu marktüblichen Mietpreisen zwischen 1,100 und 2,100 US-Dollar erhältlich sein, und 10 % der Einheiten werden als erschwingliche Einheiten mit Mietpreisen zwischen 800 und 1000 US-Dollar ausgewiesen. Darüber hinaus wird Mitarbeitern der öffentlichen Sicherheit von East Point, die in der Innenstadt wohnen möchten, ein kleiner Prozentsatz zugeteilt. 

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Möchten Sie nur Bauprojekte in Nairobi anzeigen?Klicken Sie hier

Lesen Sie auch Der größte Wolkenkratzer des Major Residential Tower Miamis im Bau

Öffentlicher Beitrag für das gemischt genutzte Projekt East Point Commons

Die Stadtführer haben beschlossen, den Input der Öffentlichkeit zum architektonischen Design und anderen Merkmalen von The Commons in bevorstehenden öffentlichen Sitzungen zu akzeptieren. Damit soll das Projekt mit der nahegelegenen East Point Library und anderen Gebäuden in der Innenstadt in Einklang gebracht werden. Die Entwickler hoffen, dass die Das dreiphasige Projekt würde bis 2024 abgeschlossen sein und laut einem Projektleiter von Choate Construction Co., Britton K. Miles, würden der Entwurfs- und Genehmigungsprozess innerhalb der nächsten 12 Monate durchgeführt.

Der Vorsitzende und CEO der Mynd Match Development Group, Excellent Lewis, wies darauf hin, dass The Common nicht nur für die Wiederbelebung der Innenstadt von East Point gedacht ist, sondern auch über 1,500 gerechte Arbeitsplätze schaffen wird, die für die Gemeinde und die lokalen Unternehmen von Vorteil sein werden. Lewis sagte auch, er sei sich sicher, dass das Fachwissen ihrer Partnerunternehmen, darunter Choate, Baker Tilly, TVS, CoRErep und Honig, zusammen mit dem Feedback von öffentlichen und lokalen Unternehmen Entwicklungen schaffen wird, von denen die gesamte Gemeinschaft profitieren wird.

Die Bürgermeisterin von East Point, Deana Holiday, zeigte große Unterstützung für das The Commons-Projekt, das sie als „Legacy Project“ und ein einmaliges Ereignis bezeichnete. Ingraham erwähnte auch, dass sie von diesem Projekt gerechte Entwicklungen in Bezug auf die Wohnstrategie und das fortgesetzte Engagement der Gemeinschaft erwartet; die ein attraktives Ort-Building-Destination zum Leben, Arbeiten, Einkaufen, Spielen, Verweilen schaffen und auch als Katalysator für die Wiederbelebung des Innenstadtkerns dienen würde.

Wenn Sie an einem Projekt arbeiten und möchten, dass es in unserem Blog vorgestellt wird. Das machen wir gerne. Bitte senden Sie uns Bilder und einen aussagekräftigen Artikel zu [E-Mail geschützt]

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier