Sansibar Domino Commercial Tower das größte Hotel in Ost- und Zentralafrika

Startseite » News » Sansibar Domino Commercial Tower das größte Hotel in Ost- und Zentralafrika

Sansibar hat Pläne zum Bau des Zanzibar Domino Commercial Tower angekündigt, des größten Hotels in Ost- und Zentralafrika und nach dem Iconic Tower in Ägypten auch der zweithöchste Wolkenkratzer in Afrika.

Ein Vertrag wurde zwischen New York und dem in Dubai ansässigen Architekten unterzeichnet xCassia und ein Joint Venture von Tansanias AICL-Gruppe und Edinburgh Crowland Management Ltd Letztere werden dann architektonische Entwürfe für das Projekt entwickeln.

Das Projekt, das 1.3 Milliarden US-Dollar kosten wird, wird ein 70-stöckiges Gebäude sein und soll ein ikonisches Element sein, das Tourismus und Kultur fördern und Geschäftsmöglichkeiten bieten wird. Laut dem Staatsminister Sansibars im Präsidentenamt (Wirtschaft und Investitionen), Mudrik Ramadhan Soraga, war das Projekt ein großer Schritt zum Aufbau der blauen Wirtschaft der Inseln.

Lesen Sie auch: Bau des größten Resorts in Ostafrika, Sansibar Amber Resort, wird wieder aufgenommen

Anlagephilosophie

„Sansibar Domino ist ein einzigartiges Projekt im Einklang mit unserer Anlagephilosophie, Anlegern durch außergewöhnliche Programme sowie strategische sozioökonomische Projekte, die Wohlstand, Menschen und den Planeten nutzen, überragende Renditen zu bieten. Seine Umsetzung unterstützt die Bemühungen der Regierung, mehr lokale und ausländische Investoren auf die Inseln einzuladen“, sagte Soraga.

Der Sansibar Domino Commercial Tower wird ein wichtiger Touristenort sein und Besuchern, Einwohnern und Unternehmen Unterhaltung, Kultur und Konferenzdienste bieten. Der Turm wird aus 560 Wohnungen bestehen, die in zwei hoch aufragenden Residenzen unter der Marke zu den Hotel-Apartments untergebracht sind, ein Fünf- und Sechs-Sterne-Hotel mit insgesamt 360 Schlüsseln, und andere Einrichtungen wie Spas und Hochzeitskapellen können separat per Helikopter erreicht werden , Boot oder Brücke. Der Betrag, der in das Projekt investiert werden soll, wurde im Juni vom Repräsentantenhaus von Sansibar genehmigt.

80

2 Gedanken zu „Zanzibar Domino Commercial Tower, das größte Hotel in Ost- und Zentralafrika“

  1. Und die Nachhaltigkeits- und Umweltverträglichkeitsstudien dafür sind online verfügbar, wo bitte… zu sagen, dass es sich sicherlich um ein einprägsames Konzept handelt, wäre eine Untertreibung.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.