HomeNewsWohnbauprojekt Sumben in Harare, Simbabwe, nähert sich der Fertigstellung

Wohnbauprojekt Sumben in Harare, Simbabwe, nähert sich der Fertigstellung

Die erste Phase der Umsetzung des Sumben Housing Project in Harare Mount Pleasant Heights-Region steht Berichten zufolge kurz vor dem Abschluss. The Simbabwische Infrastrukturentwicklungsbank, gab kürzlich bekannt, dass das Projekt zu etwa 98 % abgeschlossen ist.

Diese Projektphase gem IDBZ-Sprecherin Priscillah Zvobgo umfasste die Baustellenwartung mit Straßen und Regenwasserableitung, Wassernetzen, Abwassernetzen und Straßenbeleuchtung.

Bisherige Arbeiten am Standort des Sumben Housing Project in Harare

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Möchten Sie nur Bauprojekte in Nairobi anzeigen?Klicken Sie hier

„So wie es aussieht, entspricht das Projekt vollständig allen gesetzlichen Anforderungen. Es hat die teilweise Konformität für Wassernetze, Straßen, Regenwasserabflüsse und den Abschluss der Installation von Straßenbeleuchtung bestanden und erreicht“, erklärte er Zvobgo. 

Lesen Sie auch: Der Bau des Gerichtskomplexes Gwanda High Court in Simbabwe ist in vollem Gange

„Allerdings“, die Der IDBZ-Sprecher sagte: „wObwohl das Abwassernetz angeschlossen wurde, muss eine beschädigte Abwasserleitung saniert werden.“ „So“, fuhr sie fort, „wird sichergestellt, dass das Abwasser von Sumben nicht in die Umwelt versickert. Stattdessen wird es ordnungsgemäß in die Abwasserteiche von Marlborough geleitet.“

Nach Abschluss der Sanierung des Vorfluterkanals wird eine Teilgenehmigung für die Abwasservernetzung erteilt. Folglich wird das Wohnprojekt Sumben in Harare über ein vollständiges Konformitätszertifikat verfügen.“

Wann die Beteiligten voraussichtlich mit der Arbeit an ihren Grundstücken im Rahmen des Programms beginnen

Laut der Zvobgo Die Bewohner würden grünes Licht erhalten, sobald der Stadtrat von Harare und die IDBZ die Sanierung der Abwasserleitung abgeschlossen haben.

Sie sagte: „Die Stadt Harare und die Bank führen derzeit ordnungsgemäße Beschaffungsverfahren durch, um die verbleibenden Arbeiten durchzuführen. Wenn dies geschehen ist, wird die Teilgenehmigung für die Kanalvernetzung erteilt sowie grünes Licht für Einheimische, mit dem Bau auf ihren separaten Ständen zu beginnen.“

Menschen, die an dem Projekt beteiligt waren, waren besorgt. Einige Leute sagten auch, dass IDBZ sich seit einiger Zeit nicht mehr gemeldet habe. Einige besorgte Begünstigte äußerten ihre Bedenken. Sie hatten Bedenken, dass IDBZ die Umweltverträglichkeitsprüfung des Projekts möglicherweise nicht erhalten hatte.

Aber jetzt geht das Projekt offenbar reibungslos voran, so der Bürgermeister von Harare, Jacob Mafume.

Wenn Sie an einem Projekt arbeiten und möchten, dass es in unserem Blog vorgestellt wird. Das machen wir gerne. Bitte senden Sie uns Bilder und einen aussagekräftigen Artikel zu [E-Mail geschützt]

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier