HomeNewsDer neue regionale Mbezi-Busbahnhof in Tansania soll eröffnet werden

Der neue regionale Mbezi-Busbahnhof in Tansania soll eröffnet werden

Der neue regionale Mbezi-Busbahnhof in Tansania soll am 25. Februar eröffnet werden. Die großen Bauarbeiten für das 23-Millionen-US-Dollar-Projekt wurden abgeschlossen, und es wird erwartet, dass Busse jederzeit ihren Betrieb aufnehmen. Der Bau einer Fußgängerbrücke steht kurz vor dem Abschluss. Die Anlage wird 700 Busse und 80 kleine Fahrzeuge aufnehmen. Es wird auch eine Außenparkkapazität für 1,000 Fahrzeuge geben.

Laut Aboubakar Kunenge, Regionalkommissar von Daressalam, wurden die Arbeiten trotz der Herausforderungen auf den Straßen zum Terminal abgeschlossen und das Terminal ist betriebsbereit. Der Betrieb sollte voraussichtlich im letzten Monat beginnen, wurde jedoch aufgrund von Straßenproblemen verschoben.

Lesen Sie auch: Hafen von Luanda Terminal in Angola, um ein Upgrade zu unterziehen

Busbahnhof Mbezi

Die Geschäftsführerin der Stadt Dar es Salaam, Spora Liana, sagte, dass die Stadt denjenigen, die sich beworben haben, bereits Handelsflächen zuweist. Auf der anderen Seite ist ein Mitglied des Exekutivkomitees der Tansania Bus Owners Association (Taboa)Mustafa Mwalongo sagte, sie seien bereit, in die neue Einrichtung umzuziehen.

„Wir haben keine Probleme, da Ubungo derzeit ein kleines Gebiet ist und wir unsere Geschäfte nicht effektiv betreiben. Große Herausforderungen waren die Zufahrtsstraße, die Fahrkartenschalter und der Parkplatz, der jetzt fertig sein soll “, sagte er. Herr Awadhi Simba, ein Bewohner der Region, sagte, dass einige Lodges rund um das Terminal modernisiert wurden und einige Investoren moderne Apartments und Hotels bauen.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Dennis Ayemba
Country / Features Editor, Kenia

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier