HomeNewsTansania erhält 140 Millionen US-Dollar für Wasserkraftwerk Malagarasi

Tansania erhält 140 Millionen US-Dollar für Wasserkraftwerk Malagarasi

Tansania hat ein Darlehen in Höhe von 140 Millionen US-Dollar von der Afrikanische Entwicklungsbank (AfDB) für das Wasserkraftwerksprojekt Malagarasi.

Emmanuel M. Tutuba, Staatssekretär im tansanischen Finanz- und Planungsministerium bestätigte den Bericht und sagte, dass die 140 Mio das Peoples Bank of China und verwaltet von der AfDB.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Möchten Sie nur Bauprojekte in Nairobi anzeigen?Klicken Sie hier

„Ich möchte die Zusage der Regierung bekräftigen, eng mit der Bank zusammenzuarbeiten, um unsere nationalen und internationalen Entwicklungsbestrebungen zu verwirklichen“, sagte Tutuba.

Lesen Sie auch:Tansania: 120 Millionen US-Dollar Darlehen für die Umsetzung des Wasserkraftprojekts Malagarasi genehmigt

Tansanias Nationale Entwicklungsvision 2025

Das Malagarasi-Wasserkraftprojekt besteht aus dem Bau eines Laufwasserkraftwerks und einer 54 km langen 132-kV-Übertragungsleitung, die an das nationale Netz Tansanias angeschlossen wird. Es besteht auch aus dem Ausbau eines Vertriebsnetzbetriebs, der die ländliche Elektrifizierung und Last-Mile-Verbindungen umfasst.

Die Mittel werden für den Bau der Anlage und einer Evakuierungsleitung sowie für den Ausbau von 4,250 ländlichen Elektrifizierungsanschlüssen für Haushalte, Schulen, Kliniken und kleine und mittlere Unternehmen in der Region Kigoma verwendet. Die Gesamtkosten des Projekts werden auf 144.14 Mio. USD geschätzt. Die verbleibenden 4.14 Millionen US-Dollar werden von der Regierung Tansanias bereitgestellt.

Das Projekt wird voraussichtlich während der Bauphase etwa 700 Arbeitsplätze schaffen, die Stromerzeugungskosten der Region von derzeit 0.04 USD / kWh nach Fertigstellung auf etwa 0.33 USD / kWh senken und die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen, die Treibhausgase emittieren, verringern.

Das Wasserkraftprojekt Malagarasi steht im Einklang mit Tansanias Nationaler Entwicklungsvision 2025 und seinem zweiten Fünfjahresplan (2016/17 – 2020/21). Es ergänzt auch andere regionale Initiativen, darunter das 400-kV-Nyakanazi-Kigoma-Übertragungsleitungsprojekt North West Grid, das die AfDB zusammen mit dem South Korea Economic Development Cooperation Fund finanziert, der von der Export-Import Bank of Korea und der Ministerium für Strategie und Finanzen.

85

Wenn Sie an einem Projekt arbeiten und möchten, dass es in unserem Blog vorgestellt wird. Das machen wir gerne. Bitte senden Sie uns Bilder und einen aussagekräftigen Artikel zu [E-Mail geschützt]

Dennis Ayemba
Dennis Ayemba
Country / Features Editor, Kenia

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier