Dubai Creek Tower x
Dubai Creek Tower
HomeNewsTurnall Automated Roofing Plant Project ist fast abgeschlossen

Turnall Automated Roofing Plant Project ist fast abgeschlossen

Turnall Holdings Limited (THL), ein börsennotierter Dachdecker-Hersteller, hat ein fortgeschrittenes Stadium seiner Investition in ein neues automatisiertes Werk in Simbabwe erreicht, das die Produktion steigern und die Migration von Zementrohren erleichtern wird.

Der amtierende Unternehmenssekretär von THL, Ziggy Bikwa, sagte in seinem Handelsupdate für das am 30. September 2021 endende Quartal, dass sich das neue Turnall Automated Roofing Plant Project derzeit in einem fortgeschrittenen Stadium befindet Der Produktmix bei Dächern wie Schiefer, Öko-Ziegel und Dachpfannen steht laut Bikwa im Fokus.

Er fuhr fort, dass das neue Turnall Automated Roofing Plant Project die Produktvielfalt erhöhen und Herstellungsverfahren automatisieren würde. Abschließend fügte er hinzu, dass der Übergang von Faserzementrohren zu glasfaserverstärkten Rohren (GFK) in vollem Gange sei.

Lesen Sie auch: Simbabwes Bau des Epworth Court schreitet stetig voran

Turnall-Umsatz

Der preisbereinigte Umsatz erreichte im Berichtszeitraum 40% nach 188% im Vorjahr, während das Absatzvolumen in diesem Jahr bei 13% verharrte. Der Gewinn vor Steuern betrug 72 % nach 147 % im Vorjahr. Bauprodukte aus Faserzement trugen 79 % des Absatzvolumens für 2021 bei, ein Anstieg von 7 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum, da das kumulierte Neunmonatsvolumenwachstum im Vergleichszeitraum mit 13 % stabil blieb. Faserzementrohre machten im gleichen Zeitraum 2 % des gesamten Jahresabsatzes aus. Betondachsteine ​​machten 19 % des Gesamtabsatzes aus, ein Plus von 6 % gegenüber dem Vorjahr.

„Die Exporte von Turnall Holdings verlangsamten sich aufgrund regionaler Sperren, daraus resultierender Logistikstörungen sowie einer höheren lokalen Marktnachfrage, die unsere Produktionskapazitäten überwog. Das Unternehmen baut seine Präsenz in der SADC-Region weiter aus“, sagte Bikwa.

Für die Zukunft sieht Turnall Holdings Limited ein hervorragendes Entwicklungspotenzial im Bausektor, insbesondere auf kommunaler Ebene und in nationalen Regierungsprojekten, mit der Erwartung, dass die Branche trotz der vielen Hindernisse, mit denen die Wirtschaft derzeit konfrontiert ist, im Jahr 2021 besser abschneiden wird . Dies wird durch erhöhtes Volumen, Kostenminimierung und Neuausrichtung der Geschäftsprozesse erreicht.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier