In Bengalon, Indonesien, sollen 2 Mrd. USD Kohle-Methanol-Anlage errichtet werden

Startseite » Aktuelles » In Bengalon, Indonesien, sollen 2 Mrd. USD Kohle-Methanol-Anlage errichtet werden

In Bengalon, Ost-Kalimantan, Indonesien, soll eine Kohle-Methanol-Anlage im Wert von 2 Mrd. US-Dollar errichtet werden Air Products. Dies geschah, nachdem das Unternehmen eine endgültige Vereinbarung für einen langfristigen Vor-Ort-Vertrag unterzeichnet hatte.

Im Rahmen des langfristigen Vor-Ort-Vertrags hat PT. Bakrie Capital Indonesia, Teil der Bakrie Group, und PT. Ithaca Resources, Teil des PT. AP Investment wird das Kohle-Ausgangsmaterial liefern und hat sich verpflichtet, die Methanolproduktion zum Verkauf in Indonesien abzunehmen. Air Products wird rund 2 Mrd. US-Dollar in den Bau, den Besitz und den Betrieb der Anlagen zur Luftzerlegung, Vergasung, Synthesegasreinigung, Versorgung und Methanolproduktion zur Herstellung von Methanol für Bakrie und Ithaca investieren.

Diese Einrichtung - einschließlich der von Air Products geschützten Syngas-Lösungen Trockenfutter-Vergaser - ermöglicht die Herstellung von fast zwei Millionen Tonnen Methanol pro Jahr (TPY) Methanol aus fast sechs Millionen TPY Kohle. Das Projekt wird voraussichtlich 2024 in Betrieb genommen.

Lesen Sie auch: Ägypten beginnt im kommenden Monat mit dem Bau einer neuen Phosphorsäureanlage

Reduzierung der Energieimporte in Indonesien

Laut Seifi Ghasemi, Vorsitzender, Präsident und CEO von Air Products, hat sich Indonesien als größte Volkswirtschaft Südostasiens dazu verpflichtet, seine Energieimporte zu reduzieren und reichlich vorhandene Kohlevorkommen effizient in hochwertige Produkte umzuwandeln. „Wir sind stolz darauf, ein weiteres Vergasungsprojekt im Weltmaßstab erhalten zu haben, bei dem wir unser Kapital, unsere Technologie und unser operatives Know-how einsetzen werden, um Indonesien bei der Erreichung dieser wichtigen Ziele zu unterstützen. Dies ist ein weiteres Beispiel für unsere langfristige Strategie, Kapital für strategische Industriegasprojekte mit hoher Rendite einzusetzen “, erklärte er.

Adika Nuraga Bakrie, PT. Der Chief Executive Officer von Bakrie Capital Indonesia zusammen mit Agoes Projosasmito, PT. Der President Director von Ithaca Resources sagte, sie seien sehr stolz darauf, bei diesem strategischen Projekt mit Air Products, dem Weltmarktführer für Kohlevergasung, zusammenzuarbeiten. „In Übereinstimmung mit Präsident Joko Widodo und dem Plan der indonesischen Regierung gibt es eine starke Dynamik für dieses Projekt, bei dem hochwertiges Methanol aus reichlich vorhandenen Kohlevorkommen mit geringem Wert hergestellt wird. Darüber hinaus sind wir sehr ermutigt über die Unterstützung der Regierung für die Entwicklung modernster Technologien und Produkte in der östlichen Region, die zur insgesamt nachhaltigen wirtschaftlichen Entwicklung Indonesiens beitragen werden “, fügten sie hinzu.

Air Products ist weiterhin führend bei Vergasungsprojekten auf der ganzen Welt. Neben dem neuen Projekt in Indonesien führt Air Products eine Reihe von Vergasungsprojekten in China sowie das Jazan-Projekt in Saudi-Arabien durch.