HomeNews200 MW Elliot-Solarprojekt in Nord-Indiana
x
Die 10 größten Flughäfen der Welt

200 MW Elliot-Solarprojekt in Nord-Indiana

Kapitaldynamik . Öffentliches Dienstleistungsunternehmen in Nord-Indiana (NIPSCO) arbeiten beim Bau einer 200-MW-Solaranlage, dem Elliot Solar-Projekt, in Nord-Indiana zusammen. Die beiden Unternehmen haben eine Bauübertragungsvereinbarung für das Elliot Solar-Projekt unterzeichnet, die es Capital Dynamics ermöglicht, das Projekt zu errichten, und NIPSCO wird nach Abschluss der Bauarbeiten ein Joint Venture eingehen. Das Elliot Solar-Projekt wird in Gibson County, Indiana, gebaut und 2023 den kommerziellen Betrieb aufnehmen. Der Baubeginn wird für nächstes Jahr erwartet. Elliot Solar ergänzt die beiden in Betrieb befindlichen Windparks von NIPSCO sowie elf Projekte für erneuerbare Energien, die zuvor im Rahmen der kundenorientierten Initiative „Your Energy, Your Future“ von NiSource angekündigt wurden, die den Plan für den Erzeugungswechsel bei NIPSCO umfasst.

Lesen Sie auch: Der Indiana Crossroads Solar Park und der Windpark sollen gebaut werden

Die NIPSCO-Projekte umfassen eine Kombination aus ähnlichen Joint Ventures und Stromabnahmeverträgen. Das Unternehmen plant, bis 2028 kohlefrei zu sein und sein bestehendes Portfolio an Erdgas- und Wasserkraftwerken um sauberere Energiequellen zu erweitern. Der branchenführende Generationswechsel von NIPSCO wird NIPSCO-Kunden in den kommenden Jahren einen erschwinglicheren, zuverlässigeren und nachhaltigeren Energiemix bieten und Kunden langfristig 4 Milliarden US-Dollar einsparen. NIPSCO hat die Aufnahme dieses neuen Projekts in sein Lieferportfolio bei der Indiana Utility Regulatory Commission beantragt.

"Wir sind stolz darauf, mit Capital Dynamics bei einem weiteren Solarenergieprojekt in unserem Heimatstaat zusammenzuarbeiten", sagte Mike Hooper, Präsident von NIPSCO. "Die Aufnahme von Elliot Solar in das Portfolio von NIPSCO ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu kostengünstigerer, sauberer und zuverlässiger Energie für unsere Kunden." "Capital Dynamics ist stolz darauf, unsere Präsenz in Indiana weiter auszubauen und zur laufenden Energiewende des Staates beizutragen", sagte John Breckenridge, Leiter der Abteilung für saubere Energieinfrastruktur bei Capital Dynamics. "Wir begrüßen NIPSCO für sein Engagement, Kunden nachhaltige Energielösungen anzubieten."

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier