Startseite Nachrichten aus aller Welt Amerikas 1 Milliarde US-Dollar Apple North Carolina Campus in Sicht

1 Milliarde US-Dollar Apple North Carolina Campus in Sicht

Apfel hat angekündigt, einen Apple North Carolina Campus und ein Engineering Hub für 1 Milliarde US-Dollar zu errichten. Das Unternehmen hat den genauen Standort nicht angegeben, er wird sich jedoch im Bereich des staatlichen Forschungsdreiecks befinden.

Der Apple North Carolina Campus wird fast 3,000 neue Arbeitsplätze in den Bereichen maschinelles Lernen, künstliche Intelligenz und Softwareentwicklung schaffen. Apple wird außerdem einen 100-Millionen-US-Dollar-Fonds zur Unterstützung von Schulen und Gemeinschaftsinitiativen im Großraum Raleigh-Durham und im gesamten Bundesstaat einrichten und rund 110 Millionen US-Dollar an Infrastrukturausgaben für die 80 Bezirke in North Carolina mit dem größten Bedarf bereitstellen. Die Mittel werden für Breitband, Straßen und Brücken sowie öffentliche Schulen verwendet.

Lesen Sie auch: Apple baut zwei der weltweit größten Onshore-Windkraftanlagen.

Apple sagte, dass seine Investitionen voraussichtlich mehr als 1.5 Milliarden US-Dollar pro Jahr an wirtschaftlichen Vorteilen für North Carolina generieren werden. Außerdem wird in Texas ein Campus im Wert von 1 Mrd. US-Dollar errichtet, auf dem die Mitarbeiter voraussichtlich im nächsten Jahr in den neuen Raum einziehen werden. Apple sagt, dass die Investitionen verstärkt werden, da die USA nach der COVID-19-Pandemie mit dem Wiederaufbau beginnen. Das Unternehmen hat jahrelang seine Rolle in der US-Wirtschaft betont, um der Kritik an der Abhängigkeit von Fabriken in Übersee entgegenzuwirken, wobei häufig lokale Steuervergünstigungen ausgenutzt werden.

Gemäß einer kürzlich von einem staatlichen Anreizgremium genehmigten Vereinbarung würde der Technologieriese in den nächsten 846 Jahren kumulierte Barzahlungen in Höhe von 39 Millionen US-Dollar erhalten, wenn das Unternehmen die Schwellenwerte für die Schaffung von Arbeitsplätzen und Investitionen einhält. Die Zahlungen werden auf der Grundlage der Einkommensteuer berechnet, die der Staat von den Gehaltsschecks der neuen Arbeitnehmer einbehält. Der Zeitplan für den Bau wurde noch nicht veröffentlicht. Laut Regierungsvertretern hat Apple ihnen jedoch mitgeteilt, dass der neue Campus so schnell wie möglich in Betrieb genommen werden soll. Gouverneur Roy Cooper verteidigte den hohen Preis für die Anreize und argumentierte, dass Apples Ankündigung andere Unternehmen ermutigen werde, nach North Carolina zu ziehen, und sich positiv auf die lokalen Unternehmen in der Region Raleigh auswirken würde.

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier