HomeNewsDas Expansionsprojekt Klyde Warren Park erhält eine Spende von 8 Millionen US-Dollar von Jacobs

Das Expansionsprojekt Klyde Warren Park erhält eine Spende von 8 Millionen US-Dollar von Jacobs

Jacobs, ein Bau- und Ingenieurriese, hat eine Spende in Höhe von 8 Millionen US-Dollar an die Klyde Warren Park Erweiterungsprojekt. Es ist der jüngste Schritt des Unternehmens, seiner Heimatstadt vier Jahre nach dem Umzug seines Hauptsitzes aus Pasadena, Kalifornien, einen bürgerlichen Stempel aufzudrücken.

Die Spende wird für die Erweiterung des 1.6 Hektar großen Klyde Warren Park verwendet. Insgesamt befindet sich der Park auf 5 Hektar und wurde 2012 in Betrieb genommen. Der Bau des Parks wird voraussichtlich Ende 2021 beginnen und 2024 stattfinden.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Der 36,000 Quadratmeter große Mehrzweck-Westrasen des Projekts wird in Anerkennung des Unternehmensbeitrags The Jacobs Lawn genannt. Dieser Raum bietet eine zusätzliche grüne Umgebung und wird für eine Vielzahl von Open-Air-Veranstaltungen wie eine Wintereisbahn, Festivals, Märkte und andere Formen des Geschäfts und der Erholung für die Gemeinde genutzt.

Neben dem finanziellen Beitrag war Jacobs an der ursprünglichen Planung und Gestaltung der Phase 1 des Projekts beteiligt. Phase 1 wurde über eine große Autobahn gebaut und ist einer der ersten „Deckparks“ der Welt.

Mehr als 300 Betonbalken wurden verwendet, um das Deck auf Straßenhöhe über dem Woodall Rodgers Freeway zu bauen. Die Strahlen sind mit Zwischenräumen angeordnet, um Verschiebungen bei unterschiedlichen Temperaturen zu ermöglichen. Es gibt Betonplatten in Räumen, die den Boden der Balken verbinden, die für Gräben dienen. Diese Gräben werden als Pflanzkästen verwendet, in denen Bäume gepflanzt werden und auf die gewünschte Höhe wachsen können. Geoform zusammen mit speziell entworfenem Boden wurde verwendet, um zu verhindern, dass das Deck zu schwer wird.

Kürzlich wurde ein Sacramento, Kalifornien Ein Auftragnehmer mit Sitz erwarb auch Namensrechte für eine öffentliche Arena, an deren Bau er mitgewirkt hatte. Roebbelen Contracting erhielt Namensrechte für das Placer Valley Event Center, das Teil der 47-Millionen-Dollar-Umgestaltung des 55 Hektar großen Messegeländes @the Grounds in Roseville, Kalifornien, ist. Die Parteien haben die finanziellen Bedingungen des Sponsorings nicht bekannt gegeben.

 

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier