HomeNewsDer Bau des 1.9 Mrd. US-Dollar teuren Alpenparks in Toronto, Kanada, beginnt

Der Bau des 1.9 Mrd. US-Dollar teuren Alpenparks in Toronto, Kanada, beginnt

Der Bau des 1.9 Mrd. US-Dollar teuren Alpenparks in Toronto, Kanada, hat begonnen. Dies ist nach Kanada ansässigen Immobilienunternehmen Traum unbegrenzt Grundsteinlegung für das Mischnutzungsprogramm im Distillery District.

Der Umzug erfolgt nach der Vergabe des endgültigen Bauauftrags durch die Provinz für die Fertigstellung der letzten Phase der Southwest Calgary Ring Road, die als zentraler Zugang für das Projekt gelten soll. Tara Steell, General Manager der Division Dream Calgary Land, sagte, dass der Alpine Park mit der bevorstehenden Eröffnung der Calgary Ring Road gut gelegen und für die ganze Stadt leicht zugänglich sei.

Lesen Sie auch: Neue Luxusgartengemeinschaft in Aljada in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Alpenpark

Laut Michael Cooper, Chief Responsible Officer von Dream Unlimited, war die Entwicklung des 4,400 Hektar großen Alpenparks vor mehr als zwei Jahrzehnten ursprünglich geplant. „Wir haben 1997 mit der Montage dieser Entwicklung begonnen und sind heute, 23 Jahre später, stolz darauf, mit der Entwicklung dieses außergewöhnlichen Projekts zu beginnen“, sagte er.

Er fügte hinzu, dass der Alpine Park neben dem Distillery District und dem Canary District in Toronto und Zibi in Ottawa zu den angesehensten Mischnutzungsgemeinschaften gehört. "Wir bemühen uns, Gemeinschaften aufzubauen, die dazu beitragen, das Leben der Menschen zu verbessern", bekräftigte er.

Das Mischnutzungsprogramm wird voraussichtlich 1,700 direkte und indirekte Arbeitsplätze pro Jahr schaffen und über die 20,000-jährige Betriebsdauer des Projekts mehr als 15 neue Arbeitsplätze schaffen. Das Programm wird voraussichtlich 4,000 Arbeitsplätze in den Bereichen Handel, Einzelhandel, Industrie und Institutionen schaffen, die in die Nachbarschaft integriert sind.

Die erste Phase des von HDR / Calthorpe und seinem Partnerarchitekten Civitas entworfenen Projekts umfasst die Entwicklung von 120,000 m² Verkaufsfläche und 2 Wohneinheiten. Zu den Gründungspartnern des Alpenparks gehören Calbridge Homes, Cardel Homes, Genesis Builders und Homes by Dream.

 

 

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier