HomeNewsEine Gruppe von Führungskräften aus Florida kommt zusammen, um die Rückerstattung des Austauschs zu unterstützen

Eine Gruppe von Führungskräften aus Florida kommt zusammen, um die Rückerstattung des Austauschs zu unterstützen

Eine Gruppe von Geschäftsleuten aus Tampa Bay in Florida hat sich zusammengeschlossen, um den Gesetzgeber aufzufordern, den Staat bei der Rückerstattung des 1.4 Milliarden US-Dollar teuren Westshore Interchange-Projekts zu ermutigen, das dazu beitragen würde, einen der schlimmsten Verkehrsengpässe in der Region zu beseitigen wird voraussichtlich verzögert. Die Tampa Bay Partnership erhielt Unterstützung von 45 bekannten Führungskräften aus Tampa Bay und sandte Anfang des Monats einen Brief an den Sprecher des Repräsentantenhauses von Florida, Chris Sprowls, den Senatspräsidenten Wilton Simpson und den Vorsitzenden des Senats für Mittel, Kelli Stargel, um die kritische Notwendigkeit zu kommunizieren das Projekt nicht verzögern und Mittel wiederherstellen.

Lesen Sie auch: Die San Mateo Transportation Authority gewährt der Stadt 23.8 Mio. USD für ein Straßenprojekt

Auf die Neukonfigurationen des Westshore Interchange in Höhe von 1.4 Milliarden US-Dollar haben sich Unternehmen und Anwohner schon seit einiger Zeit gefreut, da das Westshore Business District das größte Beschäftigungszentrum in der Region Tampa Bay ist. Hier befinden sich der internationale Flughafen Tampa, Sportanlagen und über 4,000 Unternehmen. Das Projekt soll einen besseren Zugang zum Flughafen und zum Pinellas County ermöglichen. Im Jahr 2019 gewährte Florida 1.4 Milliarden US-Dollar für das Projekt, nachdem viele Führungskräfte die erste Anfrage nach den Mitteln seit 2018 unterstützt hatten. Die Mittel für das Projekt wurden jedoch aufgrund der wirtschaftlichen Auswirkungen der Pandemie auf den Staatshaushalt gekürzt. Das Projekt wurde für zwei Jahre verschoben.

Das Projekt sollte im Jahr 2024 beginnen, was mit der Fertigstellung der neuen Spanne des Howard-Frankland-Brücke und die sechs Fahrspuren, die in Hillsborough County kommen werden. „Das Westshore Interchange-Projekt ist bereits längst überfällig, und die derzeitige Konfiguration der Straßen führt bereits zu den stärksten Verkehrsstaus in der Region. Eine weitere Verzögerung ist angesichts des Brückenbaus und des erwarteten Bevölkerungswachstums nicht akzeptabel. Mit dem verspäteten Start und der geplanten Fertigstellung bis 2030 wird die Region unter enormen Transportverzögerungen und gefährlichen Engpässen leiden, die sich negativ auf Pendler und Handel auswirken, einschließlich des Zugangs von Passagieren und Fracht zum internationalen Flughafen Tampa “, heißt es in dem Brief.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier