Dubai Creek Tower x
Dubai Creek Tower
HomeAllgemeinDie New Mexico State University beginnt mit dem Bau eines Solarprojekts

Die New Mexico State University beginnt mit dem Bau eines Solarprojekts

Der Bau eines Solarprojekts hat am begonnen New Mexico State University auf dem Arrowhead Park. Das Solarprojekt wird voraussichtlich im Herbst dieses Jahres genug Solarstrom produzieren, um etwa ein Drittel des 900 Hektar großen Campus der Universität in Las Cruces mit Strom zu versorgen. Das Projekt mit dem Namen Aggie Power ist das Ergebnis einer neuen Partnerschaft zwischen NMSU und El Paso Electric (EPE), die darauf abzielt, gemeinsame Ziele in Bezug auf staatliche erneuerbare Energien, Klimaschutzmaßnahmen und die Entwicklung von Mikronetzen voranzutreiben. NMSU und EPE haben die Details des Partnerschafts- und Solarprojekts in einem 2018 unterzeichneten Memorandum of Understanding dargelegt.

Lesen Sie auch: 3.4 Millionen US-Dollar Solarprojekt für Universität in Wisconsin genehmigt

EPE wird die Entwicklung des Drei-Megawatt-Solarphotovoltaikprojekts auf einem 29 Hektar großen Grundstück im Arrowhead Park der NMSU zwischen der Interstate 10 und der Interstate 25 besitzen, betreiben, warten und überwachen. Die Technologie umfasst Single-Access-Tracking-Solarmodule und ein Eins Megawatt-Akku von Tesla. Aggie Power versorgt die NMSU nicht nur mit erneuerbaren Energien, sondern dient auch als lebendiges Labor für Fakultäten und Studenten mit Schwerpunkt Elektrotechnik und bietet Forschungs- und Ausbildungsmöglichkeiten. „Der Hauptvorteil besteht darin, dass wir während des Zeitfensters von Mittag bis zum frühen Abend Strom erhalten können, normalerweise wenn der Energiebedarf am höchsten ist“, sagte Pat Chavez, Direktor für Versorger und Anlagenbetrieb. „Wenn wir zum optimalen Zeitpunkt Solarenergie erhalten können, bedeutet dies, dass Aggie Power es NMSU ermöglicht, den Energiebedarf in der Zeit zu senken, in der die Energiekosten am höchsten sind, und weniger Strom aus konventioneller erdgasbetriebener Energie benötigt.“

Der Direktor für Versorger und Anlagenbetrieb sagte auch, dass die NMSU mehrere kleinere Solarprojekte auf dem gesamten Campus von Las Cruces hat, aber Aggie Power wird nach Fertigstellung die größte grüne Energiequelle sein. Es wird eine von drei Energiequellen sein, die den Hauptcampus mit Strom versorgen und der NMSU mehr Flexibilität bei der Verwaltung ihrer Versorgungskosten und beim Empfang von Energie geben, sagte er.

 

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier