HomeWas ist neu?Der Indiana Crossroads Solar Park und der Windpark sollen gebaut werden

Der Indiana Crossroads Solar Park und der Windpark sollen gebaut werden

EDV Erneuerbare Energien und Northern Indiana Public Service Co. (NIPSCO) arbeiten an einem Solarpark und einem Windpark in Indiana Crossroads, die den Staat mit 200 MW versorgen werden. Die BTA wird den Bau des 200 MW Indiana Crossroads Solarparks in White County, etwa auf halber Strecke zwischen Indianapolis und Chicago, ermöglichen, der voraussichtlich 2022 in Betrieb gehen wird. NIPSCO wird nach Abschluss der Bauarbeiten ein Joint Venture eingehen. Der Stromabnahmevertrag ermöglicht den Bau des 204 MW Windparks Indiana Crossroads II, ebenfalls in White County. Diese Kapazität wird voraussichtlich 2023 in Betrieb gehen, und NIPSCO wird die volle Kapazität des Projekts erwerben.

Lesen Sie auch: Neues zweigleisiges South Shore-Projekt in Indiana angekündigt

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Möchten Sie nur Bauprojekte in Nairobi anzeigen?Klicken Sie hier

Die Northern Indiana Public Service Co. hat im vergangenen Jahr ihr Engagement für erneuerbare Energien verstärkt und Hunderte von Megawatt neuer Kapazität angekündigt oder in Auftrag gegeben. Dies ist eine Verschiebung in einem Bundesstaat mit weniger als 500 MW aktiver Solarenergie. Im Juli 2020 kündigte das Unternehmen zwei neue Projekte mit einer Gesamtleistung von 300 MW an, die bis 2023 in Betrieb gehen sollen: das 200-MW-Projekt Brickyard Solar und das 100-MW-Projekt Greensboro Solar. Das Greensboro-Projekt wird auch 30 MW Batteriespeicher umfassen. Beide Projekte werden von einer Einheit von NextEra Energy Resources entwickelt, gebaut, besessen und betrieben. NIPSCO wird den Strom über 20-jährige PPAs kaufen.

Im Oktober kündigte das Unternehmen außerdem an, bis Ende 900 2023 MW erneuerbare Kapazität online für drei Projekte bereitzustellen: die Dunns Bridge I, die Dunns Bridge II und die Cavalry Solar Energy Centers. Cavalry Solar wird eine 200-MW-Anlage mit einem Batteriespeicher von 60 MW sein. Es wird sich in White County befinden und voraussichtlich Ende 2023 in Betrieb sein. Dunns Bridge Solar I, das einzige Projekt der drei ohne Batteriespeicher, soll eine 265-MW-Anlage sein.

Wenn Sie an einem Projekt arbeiten und möchten, dass es in unserem Blog vorgestellt wird. Das machen wir gerne. Bitte senden Sie uns Bilder und einen aussagekräftigen Artikel zu [E-Mail geschützt]

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier