HomeNews260 Millionen US-Dollar für die Modernisierung der Krome Avenue in Miami abgeschlossen

260 Millionen US-Dollar für die Modernisierung der Krome Avenue in Miami abgeschlossen

Fast sechs Jahre später wurde das 260 Millionen US-Dollar teure Modernisierungsprojekt Krome Avenue, die westlichste Durchgangsstraße von Miami-Dade, ohne Unterbrechung gebaut Verkehrsministerium von Florida (FDOT) Wurde vervollständigt. Das Verkehrsministerium gab bekannt, dass das 2015 begonnene Projekt kürzlich mit dem neuesten und letzten Teil des aktuellen Programms abgeschlossen wurde, einem einjährigen 16-Millionen-US-Dollar-Projekt von Horizon Contractors, das den Bau einer neuen Anlage beinhaltete, mit der Lastwagen Homestead's Historic umgehen können Downtown District, 42 Tage früher als geplant fertig.

Lesen Sie auch: Das Miami Multifamily-Projekt sichert 32.4 Mio. US-Dollar für den Bau

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Das Modernisierungsprojekt für die Krome Avenue umfasste auch eine Reihe von Infrastrukturverbesserungen, darunter neue Entwässerung, Signale, Beschilderung und Beleuchtung. Wiederaufbau, Verbreiterung und Neugestaltung von Straßen; und Kanalaufrüstungen. Insgesamt umfasste das Krome Avenue-Programm 36 Meilen Straße in West Miami-Dade von der Okeechobee Road südwestlich von Pembroke Pines bis zum Palm Drive in Florida City. Zu den Beratern für Konstruktion, Ingenieurwesen und Inspektion des Projekts gehörten Aecom, Calvin Giordano & Associates, die Corradino-Gruppe, H. Rodriguez Consulting Engineering, RK & K Engineers und Solid Consulting Engineering. Die Länge der Projektsegmente lag zwischen einer 2.4-Meilen-Strecke nördlich des Tamiami Trail und einer 13-Meilen-Verbindung zwischen dem Tamiami Trail und dem Kendall Drive. Die Kosten pro Projekt lagen zwischen 59 und 40 Millionen US-Dollar. Die Arbeiten entlang der gesamten Länge der Krome Avenue umfassten: Verbreiterung der Straße von zwei auf vier Fahrspuren, Rekonstruktion von Straßen und Schultern, Bau neuer nicht motorisierter Mehrzweckwege, Neuausrichtung von Kreuzungen, Installation eines XNUMX-Fuß-Medians in einigen Teilen, neue Leitplanken , Entwässerungssysteme, Beleuchtungs-, Beschilderungs- und Fahrbahnmarkierungen.

Die Projekte „befassen sich mit Sicherheit, Überschwemmungen, Wasserqualität, wirtschaftlicher Wettbewerbsfähigkeit und Erhaltung der bestehenden Fahrbahn“, sagte FDOT-Projektmanager Jonathan Fundora und fügte hinzu, dass FDOT-Programme mit ähnlichen Projekten zur Verbesserung der Krome Avenue seit 1999 in Arbeit sind Die Fahrbahn war entscheidend für einen sichereren und effizienteren Pendelverkehr für die Fahrer in der Region, und der Mehrzweckweg bietet einen speziellen Weg für Radfahrer und Fußgänger “, fügte er hinzu.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier