HomeNewsNet-Zero-Studentenwohngemeinschaft an der UC Davis in Kalifornien, USA, eröffnet
x
Die 10 größten Flughäfen der Welt

Net-Zero-Studentenwohngemeinschaft an der UC Davis in Kalifornien, USA, eröffnet

Die University of California, Davis (UC Davis) veranstaltete kürzlich eine große Eröffnung von The Green im West Village, das 1.3 Millionen Quadratmeter Studentenwohnheime und Freizeitflächen umfasst. Das 575-Millionen-Dollar-Projekt erweitert den Campus um fast 3,300 Betten in Wohneinheiten im Apartmentstil und hilft der Universität dabei, ihr Ziel zu erreichen, 50 Prozent ihrer Studenten zu beherbergen. Phase I wurde im September 2020 eröffnet.

Die Michaels-Organisation war der Projektentwickler und arbeitete mit UC Davis in einer öffentlich-privaten Partnerschaft zusammen. Das globale Designbüro Stantec lieferte Dienstleistungen in den Bereichen Architektur und Innenarchitektur, Gebäudetechnik, ICT, Brandschutz, Akustik und Landschaftsarchitektur. Generalunternehmer war die CBG Building Company. Alle Projektkosten stammen aus dem Erlös eines steuerbefreiten Anleiheverkaufs – dem größten Anleiheverkauf aller Zeiten für ein Studentenwohnprojekt in den USA.

Lese auch Bau des 71.5 Millionen US-Dollar teuren Science & Innovation-Gebäudes an der California State University abgeschlossen

Das Projekt befindet sich auf 35 Hektar und umfasst neun vierstöckige Wohngebäude sowie Gemeinschaftsflächen im Innen- und Außenbereich und Erholungsfelder. Ein 10,000 Quadratmeter großes Gemeinschaftsgebäude beherbergt ein Fitnesscenter, einen Mehrzweckraum und Unterstützungsdienste.

Nachhaltigkeit war eine treibende Kraft für The Green at West Village. Mit seinen weitläufigen Solarstromanlagen trägt The Green jährlich zum allgemeinen Nachbarschaftsziel Netto-Null-Energie bei, da das Projekt innerhalb eines Jahres so viel Energie erzeugen wird, wie es verbraucht. Neben den Solaranlagen fördert das Design das Pendeln mit dem Fahrrad für Studenten. Für jedes Bett im Komplex – fast 3,300 – gibt es einen ausgewiesenen Fahrradparkplatz, der reduzierte Parkflächen unterstützt.

„Es war wirklich aufregend, Teil eines integrierten Teams zu sein, das der UC Davis geholfen hat, ihre Wohnziele zu verwirklichen, die den Standard für das System der University of California setzen“, sagte Aris Garrison, Stantec-Designarchitekt. „Das Ziel, das Beste für das Beste zu machen, hat die Designentscheidungen bestimmt. Es ist inspirierend, das fertige Produkt zu sehen, das zeigt, was möglich ist, wenn öffentlicher und privater Sektor zusammenarbeiten.“

Das Wohnprojekt umfasst Studios sowie Ein-, Zwei-, Drei- und Vierzimmerwohnungen. Jedes Apartment verfügt über möblierte Schlaf- und Wohnräume, Badezimmer, voll ausgestattete Küchen und Gemeinschaftsräume. Auf jeder Etage des Mehrfamilienhauses gibt es auch Sozial- und Lernbereiche.

Die Wohngemeinschaft wird von Michaels Student Living Management betrieben. Die Collegiate Housing Foundation wird den Erbpachtvertrag mit der University of California halten. UC Davis Student Housing and Dining Services wird Marketing-, Leasing- und Lebenserhaltungsdienste vor Ort anbieten.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier