350 Millionen US-Dollar für den Bau der Methanolanlage in Pleasants County erhält die Luftgenehmigung

Home » News » 350 Millionen US-Dollar für den Bau der Methanolanlage in Pleasants County erhält die Luftgenehmigung

Der Bau des Projekts Pleasants County Methanol Plant rückt mit der Ankündigung von . der Realität näher West Virginia Methanol, Inc., dass es vom Department of Environmental Protection des Staates West Virginia eine Minor Source Air Permit erhalten hat.

Dies ist eine 350 Millionen US-Dollar teure Anlage, die voraussichtlich 315,000 Tonnen pro Jahr oder 900 Tonnen hochreines Methanol pro Tag produzieren wird, mit reduzierten Emissionen, die sich auf etwa 35,000 MBTU pro Tag in Erdgas belaufen. 

Methanol ist ein wichtiger Bestandteil für Tausende von Produkten, die sauber verbrennende Flüssigkraftstoffalternativen verwenden, und wird in Kombination mit mehreren Produkten verwendet, darunter Harze, Klebstoffe, Kunststoffe, Farben und andere. Daraus können dann Dinge wie Elektrofahrzeuge, Ladestationen, Windturbinenblätter, Yogahosen, Handys und Raumfahrzeuge hergestellt werden, um nur einige zu nennen.

Lesen Sie auch 2 Mrd. US-Dollar Kohle-zu-Methanol-Anlage in Bengalon, Indonesien zu bauen

Lars Scott, Executive Vice President von West Virginia Methanol, sagte: „Die Erteilung der Fluggenehmigung ist ein wichtiger Meilenstein in der Entwicklung der Methanolanlage in Pleasants County.“ Er sagte auch: "West Virginias reichliche Versorgung mit Erdgas bietet einen sauberen Rohstoff für das Projekt und Methanolkunden in der Region werden von niedrigeren Transportkosten profitieren."

Laut Scott würde die Anlage von Haldor Topsoe und Modular Plant Solutions gebaut werden, um ein modulares Design für die Anlage bereitzustellen, indem die innovative Technologie von Haldor Topsoe verwendet wird, die darauf abzielt, weniger Bauarbeiten vor Ort, kürzere Inbetriebnahmezeiten und Einsparungen bei den Vorabinvestitionen zu gewährleisten Kosten. Er sagte auch, dass der Zeitrahmen für den Bau im Bereich von 27 bis 30 Monaten liegen könnte.

Der Geschäftsführer der Gemeindeentwicklungsbehörde von Pleasants, sagte Diane Braun: "Wir fühlen uns geehrt, ein Partner von West Virginia Methanol zu sein und sie in Pleasants County willkommen zu heißen."

Jay Powell, der Kommissar von Pleasants County, sagte auch: „Wir zollen dem lieben Gott zuerst Anerkennung für einen solchen Segen.“ Sie fügte hinzu: „Für einen kleinen Staat haben wir in letzter Zeit viele großartige Dinge erreicht, und dies ist nur eines dieser Dinge. Wir hatten eine starke Konkurrenz. Irgendwann wurde uns gesagt, wir seien ein Außenseiter. Aber … die Leute von Pleasants County und die Leute von West Virginia haben dies möglich gemacht.“