HomeNewsBau der Saatgutschule in Kitayunjwa, Uganda abgeschlossen

Bau der Saatgutschule in Kitayunjwa, Uganda abgeschlossen

Der Bau der Saatgutschule in Kitayunjwa, Uganda, ist nun abgeschlossen. Der Verwaltungsblock, die Labors, sechs Klassenblöcke und drei Einheiten des Personalquartiers wurden fertiggestellt.

Das Projekt in Höhe von 518,245.71 US-Dollar war mit zahlreichen Herausforderungen konfrontiert, einschließlich Standortproblemen. Ursprünglich sollte es an der St. Andrews Secondary School in Naminage gebaut werden, aber die Kirche stellte restriktive Bedingungen, die schließlich zu ihrem Umzug in die Kitayunjwa Primary School führten. Der Umzug hat nicht geklappt und schließlich spendete Herr Julius Dhimukika sechs Morgen Land für den Baubeginn.

Laut dem scheidenden Vorsitzenden des Bezirks Kamuli, Herrn Thomas Kategere, sind der Fortschritt des Schulbaus und die Bereitschaft der Schüler ein Indikator für den Durst nach Bildung und eine Rechtfertigung dafür, dass er darauf besteht, die Schule um jeden Preis für das Gemeinwohl zu bauen. "Im Geiste der Aufrechterhaltung des Erbes und der Leidenschaft von Bischof Bamwoze für Bildung beschlossen die lokalen Behörden, es zu Ehren des Bischofs Bamwoze Memorial Seed Secondary School zu nennen", sagte er.

Der Ministerium für Bildung und Sport hat auch freie Lehrstellen für die Schule erklärt, was bedeutet, dass die Lehrer, die sich freiwillig gemeldet haben, die Priorität haben, bei der Ernennung des Gouverneursrats reguliert zu werden.

Lesen Sie auch: Die Bezirksregierung von Busia beginnt mit dem Bau einer Apotheke in Amoni

Zentrum der Unterscheidung

Herr Henry Dhikusooka, der stellvertretende Vorsitzende des Board of Governors der Schule, die Schule wird die beste weiterführende Schule sein. "Wir werden zu einem Unterscheidungszentrum für andere, von denen wir lernen können. Geben Sie ihm also keine Totgeburt", sagte Henry während einer Führung durch die Schule.

Weitere Vorstandsmitglieder sind Herr Dhimukika, der das Land gespendet hat, Herr Sam Wotakyala, der amtierende Schulleiter, und Herr Wilberforce Kundhuba, der LC3-Vorsitzende Kitayunjwa Sub-County.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Dennis Ayemba
Country / Features Editor, Kenia

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier