HomeNewsUEGCL erhöht Stromerzeugung in 5-Jahren
x
Die 10 größten Flughäfen der Welt

UEGCL erhöht Stromerzeugung in 5-Jahren

Die Uganda Electricity Generation Company Ltd (UEGCL) wird ihre Stromerzeugungskapazität von 380 MW auf 1,300 MW erhöhen. Dieser Plan ist in seinem Fünfjahres-Strategieplan von 2018 bis 2023 enthalten.

Während des Starts des Strategieplans in Kampala sagte UEGCL-Vorstandsvorsitzender Eng Harrison Mutikanga, der neue Plan folge einem dreijährigen Strategieplan, der als synchronisiert bezeichnet wird. "Neue Vision und strategische Ausrichtung 2015 bis 2017", deren Hauptaugenmerk auf finanzieller Vorsicht, Kundenzufriedenheit, verbesserten internen Geschäftsprozessen sowie Lernen und Wachstum lag.

"Dieser Fünfjahres-Strategieplan zielt darauf ab, das Unternehmen strategisch zu positionieren, um sein Mandat und seine Mission, zuverlässigen, qualitativ hochwertigen und erschwinglichen Strom für die soziale und wirtschaftliche Entwicklung des Landes bereitzustellen, weiterhin zu erfüllen", sagte Mutikanga.

Der Fokus in den nächsten fünf Jahren basiert auf strategischen Themen wie Operational Excellence, Stakeholder- und Reputationsmanagement, nachhaltiges Wachstum, engagierte Belegschaft und Sicherheitsexzellenz.

Die Vorstandsvorsitzende des Unternehmens, Proscovia Njuki, sagte, der Start des Plans komme zu einem kritischen Zeitpunkt, an dem sich das Unternehmen auf den Abschluss der Flaggschiff-Wasserkraftprojekte von Karuma und Isimba freue, die voraussichtlich 600 MW bzw. 183 MW erzeugen werden. und die anschließende Überwachung ihres Betriebs und ihrer Wartung.

Der Start fiel mit dem Ende eines erfolgreichen Jahres zusammen. Herr Simon Kasyate, der UEGCL-Manager für Unternehmensangelegenheiten, sagte, die aktuellen Kosten für eine Energieeinheit bei Nalubaale liegen derzeit bei zwei US-Cent. Wenn das Ziel der neuen Generation erreicht ist, werden die Stromkosten gesenkt.

"Die neuen Kraftwerke, an denen wir arbeiten, werden weniger als fünf US-Cent pro Energieeinheit verkaufen", sagte Kasyate.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Dennis Ayemba
Country / Features Editor, Kenia

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier