HomeNewsUmbau der NorthPoint Mall in Alpharetta in eine gemischt genutzte Immobilie

Umbau der NorthPoint Mall in Alpharetta in eine gemischt genutzte Immobilie

Die Neuentwicklung der NorthPoint Mall wird zu einer transformativen Neuentwicklung mit der Einbeziehung neuer Townhomes und Hotels führen. Markeneigentum Co., ein Gewerbeimmobilienunternehmen mit Sitz in Texas, ist für die Pläne zur Umgestaltung der NorthPoint Mall verantwortlich, die sich auf etwa 44 Morgen Land in Alpharetta befindet. 

In New York ansässig Brookfield-Eigenschaften waren die ursprünglichen Eigentümer des Sanierungsprojekts NorthPoint Mall, das jedoch Anfang dieses Jahres an die Trademark Property Co. übertragen wurde. Trademark Property Co. wird nun für das Management, die Vermietung und die Bewertung des 1.3 Millionen Quadratmeter großen Einkaufszentrums verantwortlich sein.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Möchten Sie nur Bauprojekte in Nairobi anzeigen?Klicken Sie hier

Lesen Sie auch Die Planungen für die Entwicklung des Ensley-Mixed-Use-Projekts laufen

Die Neuentwicklung der NorthPoint Mall wird ein transformierender Entwurf von einem Wohnobjekt in eine heutige lebendige Gemeinde sein, die anschließend die Entwicklung in der Umgebung anregen wird. Die Pläne für die Wohn- und Gewerbesanierung wurden von Trademark Property Co. beim Georgia Department of Community Affairs eingereicht, wie es für Großprojekte erforderlich ist.

Die Wohnpläne für die Sanierung der NorthPoint Mall umfassen 650 Mehrfamilienhäuser, rund 36 Townhomes und ein Luxushotel mit einer Kapazität von 150 Zimmern. Der Gewerbeplan umfasst 330,000 Quadratmeter Bürofläche in einer Höhe von vier bis sechs Stockwerken, 211,300 Quadratmeter Einzelhandelsfläche und 86,150 Quadratmeter Restaurantfläche. Auf einer Fläche von 30,000 Quadratmetern soll auch eine Arztpraxis entstehen.

Grüne Landschaftsgestaltung, begehbare Wege und Rundwegverbindungen könnten als Teil der Neugestaltung des Open-Air-Mixed-Use-Einkaufszentrums einbezogen werden. Die Entwickler haben vorgeschlagen, dass der Fertigstellungszeitraum für das gesamte NorthPoint Mall Redevelopment-Projekt etwa 2030 beträgt.

Der stellvertretende Stadtverwalter von Alpharetta James Drinkard beschrieb in einer Erklärung die Sanierung des Einkaufszentrums als ein Markenprojekt; Er sagte auch, dass es die Art von Umgebung schaffen würde, die sie sich vorstellen und in der sie sich wünschen.

Kathi Cook, die Direktorin für wirtschaftliche Entwicklung von Alpharetta, sprach sich ebenfalls positiv über das Projekt aus und wies darauf hin, dass die Sanierung der NorthPoint Mall das Gebiet zu einem Öko-Bezirk mit nachhaltigen Pflanzen, einheimischen Gräsern und einigen umfangreichen Gebäudekonzepten machen wird.

Wenn Sie an einem Projekt arbeiten und möchten, dass es in unserem Blog vorgestellt wird. Das machen wir gerne. Bitte senden Sie uns Bilder und einen aussagekräftigen Artikel zu [E-Mail geschützt]

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier