HomeNewsVive auf dem Eola Tower und anderen Bauprojekten in Orlando

Vive auf dem Eola Tower und anderen Bauprojekten in Orlando

Der Spatenstich für das 12-stöckige, gemischt genutzte Wohngebäude namens Vive am Eola Tower in Orlando wird voraussichtlich im ersten Quartal 2022 erfolgen.

An der Ecke South Eola Drive und Church Street gelegen, bietet das Vive on Eola Tower 144 erschwingliche Kleinstwohnungen und 3,700 Quadratmeter Gewerbefläche im Erdgeschoss, die ein einzigartiges Restaurant und ein Café umfassen werden. Darüber hinaus wird es auf drei Etagen Parkplätze und bis zu 13,500 Quadratmeter Co-Working-Fläche geben.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Möchten Sie nur Bauprojekte in Nairobi anzeigen?Klicken Sie hier

Lese auch Die luxuriöse Hunters Point-Gemeinde in Florida beginnt mit dem Bau

Jede Micro-Unit-Wohnung wird aus Granitarbeitsplatten, Edelstahlgeräten, Waschmaschinen und Trocknern, ausziehbaren Betten in platzsparender Bauweise und vielem mehr bestehen. Zu den weiteren geplanten Annehmlichkeiten des Vive on Eola Tower gehören mehrere Gemeinschaftsbereiche wie ein Fitnessstudio, ein gemeinsamer Grillbereich, eine Lounge auf dem Dach und ein Reinigungsservice.

Derzeit a 8,100-Quadratfuß Bürogebäude befindet sich immer noch am Projektstandort und wird durch monatliche und andere kurzfristige Mietoptionen in Betrieb bleiben, bis die Projektentwickler in Lake Mary ansässig sind Dix-Entwicklungen LLC und Apopka-basiert Randall-Wachstumspartner, eine Abrissgenehmigung und andere behördliche Genehmigungen erhalten.

Einige andere Unternehmen, die an dem Projekt teilnehmen, sind in Orlando ansässige Scott + Cormia, arbeitet als Projektarchitekt und Terra-Max Engineering Inc. mit Sitz in Orlando, die sich um den Tiefbauaspekt des Projekts kümmert

Das Gelände, auf dem die Vive am Eola Tower entwickelt wurde, wurde gekauft von Whitestone Legacy LLC, ein mit Randall verbundenes Unternehmen mit 3.3 Mio. USD im Februar 2020 und das Projekt wird teilweise von Randall Growth Partners finanziert, mit geschätzten Baukosten von etwa $ 30 Millionen.

Neben dem Vive am Eola Tower, kommen noch weitere Entwicklungen nach Orlando, und das trotz der Rückschläge durch die Pandemie, Orlando im zweiten Quartal 12 auf Platz 11 bei Neubauten und auf Platz 2021 landesweit bei Investitionen.

Zu den weiteren geplanten Entwicklungen in Orlando gehört der 500 Millionen US-Dollar teure Orlando Magic Sports & Entertainment District mit voraussichtlicher Fertigstellung im Jahr 2022; 200 Millionen US-Dollar Society Orlando mit voraussichtlicher Fertigstellung im Sommer 2022 und 140 Millionen US-Dollar Zoi House.

 

Wenn Sie an einem Projekt arbeiten und möchten, dass es in unserem Blog vorgestellt wird. Das machen wir gerne. Bitte senden Sie uns Bilder und einen aussagekräftigen Artikel zu [E-Mail geschützt]

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier